de
English Español Deutsch Français Italiano Português (Brasil) Русский 中文 日本語
Zum Blog
Evgeni Sereda aktualisiert

6 wichtige Website-Traffic Insights über die Konkurrenz gewinnen

69
Wow-Score
Der Wow-Score zeigt, wie interessant ein Blog-Beitrag ist. Berechnet wird er anhand der Korrelation zwischen der aktiven Lesezeit von Benutzern, der Geschwindigkeit, mit der sie scrollen, und der Länge des Artikels.
Dieser Beitrag ist auf Deutsch
Evgeni Sereda aktualisiert
Dieser Beitrag ist auf Deutsch
6 Insights über Mitbewerber Beitragsbild

Erfahrene Marketer, SEO's, PPC-Experten kennen ihre Konkurrenz genau, und sie wissen, dass man immer noch tiefer in die verfügbaren Informationen vordringen kann. Sehen wir uns 6 spannende Insights an, die Sie aus dem Traffic-Metriken Ihrer Mitbewerber gewinnen können. Stellen Sie die Eieruhr: Wir haben 30 Minuten, um sechs Datenschätze zu heben.

Die folgenden Insights wurden mit SEMrush Traffic Analytics ermittelt. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wie Sie spezifische Website-Traffic-Metriken Ihrer Mitbewerber enthüllen können, lesen Sie diesen Artikel.

Und nun zu den Insights:

Insight #1: Wer ist der stärkste Konkurrent?

Bei der Planung einer Marketing-Kampagne werfen Sie wahrscheinlich einen Blick auf Ihren wichtigsten Konkurrenten, um Insights und Ideen für Ihre eigene Strategie zu gewinnen. Aber haben Sie dabei auch alles Wichtige im Blick? Wenn Sie Ihre Wettbewerber nur nach Markenbekanntheit, geschätztem Marktanteil oder der Häufigkeit von PR-Auftritten beurteilen, rutscht Ihnen vielleicht derjenige mit der größten Reichweite und dem meisten Traffic durchs Raster.

Eine bessere Strategie zur Entwicklung einer aussagekräftigen digitalen Benchmark ist die Prüfung von fünf Wettbewerbern, die mit Ihnen etwa gleichauf liegen. Ermitteln Sie den Konkurrenten mit dem höchsten Traffic-Volumen über die letzten 12 Monate und stellen Sie fest, ob er in diesem Zeitraum exponentielles oder stabiles Wachstum erzielt und ob er Einbußen verzeichnet hat. Ob dies mit der Offline-Beliebtheit korreliert oder nicht – nehmen Sie die Website dieses Unternehmens als Vorbild und entwickeln Sie Ihre Kampagnen auf Basis eines Verständnisses seiner erfolgreichen und gescheiterten Maßnahmen.

Denken Sie daran, die Traffic-Quellen des Unternehmens zu ermitteln. Achten Sie dabei besonders auf hohe Zahlen bei den Direktzugriffen. Diese sind ein klares Signal für eine hohe Markenbekanntheit im Netz. Was können Sie daraus lernen?

Sehen wir uns einige Beispieldaten an: 

Top 5 amerikanische Lebensmittellieferanten nach Traffic.

Top 5 grocery services InfografikHelloFresh zieht deutlich die meisten Direktzugriffe auf sich. Dinnerly hat jedoch den größten Anteil an Direktbesuchen, was bedeutet, dass es weniger auf Werbung angewiesen ist und eine bessere Markenbekanntheit genießen kann.

Größere Anteile des bezahlten und Verweis-Traffics können auf die Unternehmen hinweisen, die in ihrer Werbung und PR effektiver sind, wie Hello Fresh und Home Chef in unserem Beispiel

Im Folgenden sehen Sie, wie wir die Traffic-Volumen der Lebensmittel-Bringdienste in den USA recherchiert haben. Auf demselben Weg können Sie mit SEMrush Traffic Analytics das führende Unternehmen jeder Branche bestimmen.

6 wichtige Website-Traffic Insights über die Konkurrenz gewinnen. Bild 1

Bei der Wettbewerbsforschung ist es oft besser, sich auf relative Werte statt absolute Zahlen zu konzentrieren, insbesondere wenn Sie eine Benchmark für eine bestimmte Traffic-Quelle benötigen.

Die Gesamtanzahl der Website-Besucher bedeutet vielleicht wenig im Vergleich zum Volumen des Direkttraffics, welcher eine loyale Kundschaft widerspiegelt. Bedenken Sie, dass es schwerer ist, Nutzer zu gewinnen, die bereits gezielt die Website Ihres Konkurrenten aufrufen, als solche, die bloß ein einziges Mal aufgrund eines Links oder einer Anzeigenkampagne dort waren.

Den Traffic jeder Website enthüllen

mit SEMrush Traffic Analytics

Bitte geben Sie eine korrekte Domain ein.

Insight #2: Welche verborgenen saisonalen Trends übersehen Sie vielleicht?

Über Weihnachts- und Ferienzeiten hinaus sind immer noch andere saisonale Trends zu beachten.

Sie kennen wahrscheinlich die üblichen Höhen und Tiefen der Nachfrage in Ihrer Branche. Doch darüber hinaus gilt es noch die Saisonalitäten innerhalb einzelner Firmen herauszufinden. Mal will am Ende eines Quartals das restliche Budget ausgegeben werden, was zu stärkeren Strömen bezahlten Traffics auf die Website führt. Mal hat ein neuer Marketing-Chef mit neuen Ideen den Job angetreten und plötzlich kümmert sich das Team intensiv um gute Beziehungen zu Bloggern.

Sehen Sie sich die Entwicklung der Traffic-Quellen im Verlauf des aktuellen Jahres und der Vorjahre an. Stellen Sie jeweils den besten Monat nach Website-Besuchen für Ihren wichtigsten Konkurrenten fest. Vergleichen Sie dann die Daten und finden Sie heraus, ob das Verhältnis bei anderen Unternehmen der Branche ähnlich aussieht. Wiederholen Sie das Verfahren für Zeiten mit schlechten Zahlen.

Ob die Schwankungen auf allgemeine Trends zurückgehen oder interne Besonderheiten Ihres wichtigsten Konkurrenten – so wissen Sie in jedem Fall Bescheid. Was noch wichtiger ist: Wenn Sie wissen, wie sich die Kampagnen der Wettbewerber in einer Flaute-Saison ausgewirkt haben, können Sie daraus schlussfolgern, ob verstärkte Promotion-Maßnahmen in dieser Jahreszeit sich lohnen oder nur Ressourcen vergeuden würden.

Ein weiteres Beispiel:

Unten sehen wir, dass sich die Spitzen und Rückgänge von Hello Fresh in den Gesamtmarkttrends widerspiegeln. Das bedeutet, dass die Fluktuation durch die Vorlieben der Verbraucher und nicht durch die Marketingaktivitäten der Unternehmen verursacht werden kann. Es ist also das Publikum, das als nächstes untersucht werden muss.

Auswertung des Saisonaler Trends bei den amerikanischen Lebensmittellieferanten ließ Interessantes entdecken.

Saisonal Trends Infografik

Insight #3: Erreichen Ihre Konkurrenten wirklich dasselbe Publikum?

Die Frage ist nicht, auf wen sie zielen – entscheidend ist, wen sie tatsächlich erreichen. Studieren Sie die Zielgruppen-Überschneidungen zwischen Ihren Konkurrenten. Wenn Ihnen die Konturen des Gesamtbildes klar geworden sind – Sie sehen zum Beispiel, dass Ihr schwächster Wettbewerber eine nur 9-prozentige Zielgruppen-Überschneidung mit den meisten anderen Unternehmen, aber eine 20-prozentige mit einem davon hat –, untersuchen Sie die Website-Performance der nächstliegenden Domain. Überschneidet sich ihre Besucherschaft stark mit der Ihren? Gibt es etwas, das Sie von ihrem Marketing-Mix übernehmen könnten?

Ein Beispiel aus der Medienwelt:

Sehen wir uns fünf erfolgreiche Medien-Seiten aus der Tech-Ecke als Beispiel an. An den Homepages wird Ihnen eine gewisse Ähnlichkeit auffallen, da sie im Tagesverlauf vielfach dieselben News veröffentlichen. Wenn Sie sich jedoch die Überschneidungen des Publikums ansehen, werden die Unterschiede in den Leserschaften der Magazine deutlich. 

Media Beispiel Infografik

​​​​​​​Wie TOP 5 Technologie Medien Ihre Zielgruppe untereinander teilen.

In einer Situation wie dieser mit Ihrem Mitbewerber. Wenn Sie es ernst damit meinen, einem Konkurrenten Marktanteile abzuringen, verstärken Sie Ihre Werbepräsenz in den Medien, die Sie beide nutzen. Wenn Sie Ihre Zielgruppen differenzieren wollen, meiden Sie diese Medien. Doch sehen wir uns zuerst an, wie wir die Zielgruppen-Überschneidungen für die Tech-Medien recherchiert haben, um dem Beispiel zu folgen.

image.png

​​​​​​​Insight #4: Kommuniziert Ihr Wettbewerber besser mit der Zielgruppe als Sie?

Eine Marke sollte auf ihrer Website das anbieten, was die Zielgruppe sucht. Tut sie es nicht, schwinden die Besucher; ganz einfach. Vergleichen wir also die durchschnittliche Besuchsdauer und Absprungrate Ihrer Wettbewerber mit Ihrer eigenen.

Wir haben die führenden E-Commerce für Wohnungseinrichtung aus den USA als Beispiel verwendet und herausgefunden, dass IKEA die meisten Nutzerinteraktionen erzielt und eine vergleichbar positive Absprungrate hat. Sein Konkurrent, Wayfair, scheint nach der langen durchschnittlichen Besuchsdauer ebenfalls hochrelevanten Traffic auf seiner Website zu erhalten.

Ein weiterer Mitbewerber, bedbathandbeyond.com, kann weder einen Traffic-Zuwachs noch positive Metriken zum User Engagement aufweisen. 

Top US Home Decor EcommerceWas tun, wenn Sie diese Metriken für Ihre Nische ermitteln und feststellen, dass ein Wettbewerber Sie übertrifft?

Prüfen Sie seine Traffic-Journey, um die Kanäle und Medienplattformen herauszufinden, die ein so genau differenziertes Publikum anziehen. Beachten Sie auch seine Subdomains und Top-Seiten (womöglich enthalten sie die Inhalte, welche die Nutzer so attraktiv finden) und lassen Sie sich für eigene Aktivitäten inspirieren.

Insight #5: Werden die heißesten Kanäle dem Hype gerecht? Lohnen sie die Mühe?

Bevor Sie Ihr ganzes Budget auf Instagram umleiten (oder was auch immer gerade angesagt ist), finden Sie heraus, wie bestimmte Traffic-Quellen für Ihre Konkurrenten funktionieren, und entdecken Sie Lücken in deren Strategien.

Es ist immer nützlich, zu wissen, was für jemand anderen funktioniert hat, aber bloße Nachahmung ist nicht die beste Lösung. Jedes Unternehmen ist anders und eigene Experimente sind unverzichtbar.

Top 5 E-Commerce-Websites in den USA

Nordstrom.com erhält den höchsten Traffic von sozialen Medien; hm.com sichert die niedrigste Absprungrate; gap.com findet den Mittelweg zwischen beeindruckendem Social Traffic und einer niedrigen Absprungrate.

Like, Share and Comment Infografik

GAP hat es auch geschafft, den "Sweet Spot" bei der Generierung von Verweistraffic zu finden: Die Anzahl der Besuche ist die höchste unter den Wettbewerben, und ihre Absprungrate liegt unter dem Durchschnitt.

Mind The Gap Infografik

​​​​​​​​​​​​​​Insight #6: Wie viele Conversions erzielen die anderen?*

*Nur für E-Commerce-Websites und webbasierte Unternehmen.

Wenn Nutzer auf eine Webseite gelangen, die für die Bestätigung eines Einkaufs oder die Eingabe der Kreditkartennummer gedacht ist, führen sie den Kauf wahrscheinlich zu Ende.

Ermitteln Sie die Top-Seiten Ihrer Domain, die mit der Zahlung zu tun haben (sie beginnen beispielsweise mit "payment", "gateway", "secure" usw.). Sie erhalten keine exakten Zahlen, aber durchaus einige interessante Einblicke.

In ähnlicher Weise können Sie auch die Gesamtzahl der Benutzer herausfinden, die sich auf einer Online-Plattform angemeldet, eingeloggt oder bestimmte Aktionen durchgeführt haben. 

Was haben wir über PayPal erfahren? 

image.pngEs gibt noch mehr Einblicke, die Sie mit SEMrush Traffic Analytics und Market Explorer enthüllen können. Bitte teilen Sie Ihre Ideen in den Kommentaren mit. 

Den Traffic jeder Website enthüllen

mit SEMrush Traffic Analytics

Bitte geben Sie eine korrekte Domain ein.

Evgeni Sereda
SEMrush

SEMrush-Mitarbeiter.

Marketingverantwortlicher DACH Region und Online Marketing Experte bei SEMrush
Feedback senden
Ihr Feedback muss mindesten drei Wörter (10 Zeichen) enthalten.

Wir verwenden diese E-Mail-Adresse ausschließlich, um auf Ihr Feedback zu antworten. Datenschutzbestimmungen

Vielen Dank für Ihr Feedback!