de
English Español Deutsch Français Italiano Português (Brasil) Русский 中文 日本語
Beitrag einreichen

SEMrush Tutorials

Wir schreiben Tutorials zu unseren Tools für Sie und halten diese stets aktuell. Aus diesen Tutorials erfahren Sie, wie unsere Tools aufgebaut sind, wie Sie diese effektiv nutzen, wie Sie die Daten exportieren können und welche Einsatzmöglichkeiten es noch gibt. Viel Spass beim Lesen!

Der neue Bericht Traffic Journey in Traffic Analytics liefert Ihnen ein vollständiges Bild der Nutzerbewegungen auf einer Website: Über welche Kanäle gelangen die Zielgruppen auf die Domain und welche Seiten besuchen sie als Nächstes? Außerdem im Mai-Update: ein Bericht zu Keyword-Kannibalismus, Analyse von Unterordnern, Subdomains und URLs in der Domain-Übersicht und vieles mehr.
Auch der April 2020 brachte wieder einige Verbesserungen und Neuheiten bei SEMrush: die bequeme Verwaltung und Optimierung von Social-Media-Kampagnen, verfeinerte Funktionen zur Backlink-Analyse, eine schnelle Bulk-Analyse für Keywords und eine Listenverwaltung für benutzerdefinierte Märkte im Market Explorer.
Diese Frage stellen viele neue SEMrush-Nutzer, die mit den Funktionen unserer Software noch nicht vertraut sind. Logisch, dass viele mit der kostenlosen Nutzung beginnen, bevor sie sich für ein Abonnement entscheiden. Doch um das volle Potenzial Ihres kostenlosen SEMrush-Zugangs zu nutzen, müssen Sie wissen, welchen Funktionsumfang er Ihnen bietet.
Backlinks gehören zu den wichtigsten Kriterien in Googles Algorithmus für die organischen Suchergebnisse. Daher sind Aufbau und Pflege eines erfolgreichen Backlink-Profils zentrale Aufgaben jedes SEO-Profis. Hier erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe des SEMrush-Toolkits schnell und effizient neue Chancen auf Backlinks entdecken und toxische Backlinks entfernen.
Wie immer haben wir unsere Tools und Funktionen auch im März weiterentwickelt. Unter anderem decken Sie mit Keyword-Gap nun auch Keyword-Lücken nach URLs, Subdomains und Unterordnern auf. Ein Highlight ist der neue Traffic Jet – ein KI-basiertes Tool, das den gesamten Prozess der Traffic-Generierung automatisiert. Dies und vieles mehr bringt unser SEMrush-Update März 2020.
Die Google-Suchergebnisse ändern sich ständig und variieren außerdem je nach Gerät und Standort. Hier den Überblick zu behalten, ist eine ständige Herausforderung. Deshalb hat SEMrush Position Tracking entwickelt, ein Tool, das flexibel und zuverlässig Ihre Keyword-Rankings im Blick behält. Hier sind 13 Top-Funktionen von Position Tracking, die Sie kennen sollten.
Zu Beginn jedes Jahres präsentieren wir Ihnen einen Überblick der Neuerungen, die SEMrush in den vergangenen 12 Monaten eingeführt hat. Dazu gehören diesmal Market Explorer, Zielgruppenüberschneidungen, Mitbewerber-Top-Seiten und viele weitere neue Funktionen und Upgrades. Lesen Sie hier, wie wir Spezialisten in SEO, PPC, Social Media, Content und digitalem Marketing das Leben 2020 leichter machen.
Lesen Sie wie Sie mit SEMrush Konnektor die Integration zwischen SEMrush und Google Data Studio durchführen und auf welche Daten Sie zugreifen können.
Der Oktober 2019 hat den SEMrush-Tools neue und verbesserte Funktionen beschert, von der Bulk-Analyse in Traffic Analytics bis zu einer Erweiterung des neuen Market Explorer (mit Sonderangebot für alle, die ihn ausprobieren wollen).
Die Keyword-Datenbank von SEMrush wächst weiter, ebenso der Funktionsumfang. Zu den Highlights der Neuigkeiten im September 2019 gehören der Bericht ‘Top-Seiten‘ in Traffic Analytics, die verbesserte Projekte-Liste, erweiterte Optionen für ‘Meine Berichte‘ sowie die Integration von SEMrush in Google Data Studio und SEOquake. Dies und mehr lesen Sie in unserem Überblick aktueller SEMrush-Updates.
Feedback senden
Ihr Feedback muss mindesten drei Wörter (10 Zeichen) enthalten.

Wir verwenden diese E-Mail-Adresse ausschließlich, um auf Ihr Feedback zu antworten. Datenschutzbestimmungen

Vielen Dank für Ihr Feedback!