SEMrush-Studie: 5 häufige Annahmen über PPC im E-Commerce als Mythen entlarvt

99
Wow-Score
Der Wow-Score zeigt, wie interessant ein Blog-Beitrag ist. Berechnet wird er anhand der Korrelation zwischen der aktiven Lesezeit von Benutzern, der Geschwindigkeit, mit der sie scrollen, und der Länge des Artikels.
Mehr erfahren

SEMrush-Studie: 5 häufige Annahmen über PPC im E-Commerce als Mythen entlarvt

Julia Olennikova
SEMrush-Studie: 5 häufige Annahmen über PPC im E-Commerce als Mythen entlarvt

Pay-Per-Click-Kampagnen für E-Commerce-Seiten zu betreiben ist aufregend. Man kann direkt dabei zusehen, wie sich jeder für AdWords ausgegebene Euro in echte Conversions und Verkäufe verwandelt. Doch leider geht manchmal etwas schief, und dann sehen Sie genauso klar vor sich, wie Ihr Geld zum Fenster hinausfliegt.

Viele Gründe können dahinterstecken, wenn eine AdWords-Kampagne keine volle Performance bringt. Oft sind verbreitete Mythen und Missverständnisse dafür mitverantwortlich. Wir alle haben schon mal auf ein Matra wie “jede Anzeige sollte einen Call to Action enthalten” vertraut und mussten herausfinden, dass es sich nicht immer bewahrheitet. Daher haben wir uns entschieden, die harten Daten zu befragen und uns die gängigsten Behauptungen über PPC-Marketing einmal genauer anzuschauen.

Um E-Commerce-Betreibern 2018 zum größtmöglichen Erfolg zu verhelfen, haben wir eine umfassende Studie an 8.000 Online-Shops verschiedener Branchen und Länder (USA, UK, Deutschland, Spanien, Italien und Frankreich, um nur einige zu nennen) durchgeführt. Die Ergebnisse vermitteln das ganze Bild davon, wie der E-Commerce SEO, PPC und Content im Marketing einsetzt und welchen Trends Sie sich in diesem Jahr anschließen sollten.

Insbesondere wollten wir herausfinden, ob eine von den verbreiteten Weisheiten über AdWords im E-Commerce den Test der Praxis besteht. Werfen wir einen Blick auf die Ergebnisse:

semrush-study-5myths-infographic-de-01.png

Welche Weisheiten haben Sie bei Ihrer PPC-Arbeit schon als Mythen entlarvt? Teilen Sie Ihr Wissen in den Kommentaren und helfen Sie anderen, die häufigsten Fehler zu vermeiden!

Die weltweite Anzahl von E-Commerce-Plattformen und Online-Shops wächst jedes Jahr. Doch wie viel wissen wir wirklich darüber, wie die führenden Anbieter zu ihrer Spitzenposition gelangen? Welche Maßnahmen sind nötig, um eine effektive Online-Strategie umzusetzen? Wo gilt es anzufangen und welche Schritte müssen folgen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet SEMrush in einer neuen Studie zum E-Commerce. Auf Basis einer Datenanalyse helfen...

Jetzt E-Book gratis downloaden!

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Folgen Sie unserem RSS-Feed und lesen Sie weitere interessante Beiträge:

RSS
Product Marketing Manager for PPC toolkit at SEMrush. Migrated from journalism to digital marketing and je ne regrette rien.
Diesen Beitrag teilen
oder

Dein Kommentar

Noch 2000 Zeichen

Abonnieren Sie das SEMrush Blog, um wertvolle Inhalte direkt in Ihren Posteingang zu erhalten

Geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte bestätigen Sie, dass Sie unseren Nutzungsbedingungen und unserer Datenschutzrichtlinie zustimmen.

Vielen Dank!

Sie haben unser Blog erfolgreich abonniert.