Ihr Browser ist veraltet. Die Website wird möglicherweise nicht richtig angezeigt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Alle Berichte ansehen

Online-Sichtbarkeit, auf die Sie bauen können

Erfolgsbericht

Über Buildin:

Buildin ist eine Content-Plattform für die Baubranche, die Wissen und Informationen zur digitalen Transformation bereitstellt, insbesondere zu den Themen Innovation, Technologie und Bauprozesse. Buildin hat es sich zur Aufgabe gemacht, Fachleuten durch das Aufzeigen neuer Prozesse und Tools zu helfen, ihren Zeit- und Ressourceneinsatz zu optimieren und bessere Ergebnisse zu erzielen.

Die Herausforderung:

Das Unternehmen, seit 2017 auf dem Markt, stand Ende 2018 vor der Herausforderung, seine Produkte zu diversifizieren: "Als ich in das Unternehmen eintrat, gab es nur ein Produkt – Veranstaltungen vor Ort – und wir mussten diversifizieren. Die Events konnten nur in der Saison Umsatz bringen. Also haben wir begonnen, andere Produktlinien zu erstellen. Online-Inhalte waren eine davon. Unser Hauptziel war es, unser Geschäft zu monetarisieren und mehr Geld für das Unternehmen zu generieren", erklärt Maikon, CEO von Buildin.
"Das Unternehmen hat seit seiner Gründung kontinuierlich Content produziert, mit Fokus auf der Kuratierung und Erstellung exklusiver Inhalte. Wir haben uns jedoch nie auf SEO und organischen Traffic konzentriert. Der Schwerpunkt lag immer auf bezahlten Anzeigen und eher und spontanem Traffic. Als ich dazu kam und begann, die Wettbewerber zu analysieren, stellte ich fest, dass der Bausektor beim organischen Traffic einige gut positionierte Akteure mit 500.000 bis 600.000 Zugriffen pro Monat hatte und der Keyword-Wettbewerb gering war. Es bestanden Chancen, hohe Positionen in der organischen Suche zu erobern."

Die Lösung

Als erstes führte Buildin mit SEMrush ein Site Audit durch. Die Checks förderten diverse Fehler, alte URLs und nicht funktionierende Inhalte zutage. Da das Unternehmen die Wachstumschancen bei der organischen Suche sah und bereits über genügend Content verfügte, entschied es sich für eine zweigleisige Strategie:
Vorhandenen Content optimieren
Neue Inhalte mit SEO-Focus erstellen
"In diesen Phasen waren die SEMrush-Tools eine große Hilfe. Mit SEMrush konnte ich alle URLs herausfinden, die organischen Traffic brachten, und ermitteln, für welche Keywords die betreffenden Seiten Rankings hatten. Dazu habe ich ein Arbeitsblatt erstellt, in dem ich URLs und Content eintrug, die keinen organischen Traffic und keine Interaktionen in Social Media erzeugten. Am Ende haben wir diese URLs ausgeschlossen: Der Inhalt war eher oberflächlich und seicht, es hat sich nicht gelohnt, damit zu arbeiten", erklärt Maikon.
"Für andere Inhalte haben wir einen Optimierungsprozess definiert: Da die begehrtesten Keywords im Baubereich stark umkämpft waren, wählte Buildin die Strategie, Texte für Longtail-Keywords zu erstellen. Diese Keywords waren auch bei der Zielgruppe beliebt, sodass durch sie die Google-Rankings gestiegen sind."
"Wir haben eine Methode entwickelt, um für Longtail-Keywords zu optimieren, und mithilfe einer Onpage-SEO-Checkliste kurzfristig den ROI erhöht. Der SEMrush Writing Assistant war einer der wesentlichen Punkte auf der Checkliste, die uns bei der Optimierung und Berücksichtigung verwandter Wörter halfen."

Ergebnisse

20 % mehr Traffic pro Monat
"Seit Januar 2019 wächst unser Traffic um 20 % pro Monat. Dies ist unser Ziel, ein sehr aggressives Ziel, aber wir erreichen es", erklärt Maikon.
Buildin gilt als Referenz und verzeichnet steigende Rankings
Buildin setzt mit Erfolg seine Strategie für Longtail-Content ein, um Top-Positionen in den Suchergebnissen zu gewinnen. "Wir haben mit Longtail-Keywords in zwei Tagen 92 Positionen für einen Beitrag gewonnen, bei dem das gefragteste Keyword stark umkämpft war und wir das Ranking damit nicht verbessern konnten. Und dank der Strategie, sich auf Longtail-Keywords zu konzentrieren, beginnt Google zu verstehen, dass unser Content gut ist und auch für die häufigeren Suchanfragen ein Kandidat ist." Im letzten Quartal konzentrierte sich Buildin stark auf SEO und gewann 23 neue Keywords in den Top 3 und 31 neue Keywords in den Top 10: "Wir sind in den Top 3 für Top-Keywords unserer Branche: Zum Beispiel stehen wir an erster Stelle für das Keyword "Bau", eines unserer Top-Keywords mit 25.000 Suchanfragen, das sehr wichtig für uns ist."
Wachstum der Interaktionen
Letztes Jahr hatte das Marketing-Team von Buildin die Idee, Seiten mit umfangreichen Inhalten (5.000 bis 10.000 Wörter) mit einem unverwechselbaren Design aufzuwerten, das relevanten Traffic brachte. Jetzt sind diese Inhalte zum Anker-Content der Plattform geworden und bringen Interaktionen und Leads. "Mit Hilfe des Social Media Trackers können Sie auch die zunehmenden Interaktionen in Social Media beobachten", sagt Maikon.
Weitere Erfolgsberichte

Sie wünschen sich den gleichen Erfolg? Hier gratis testen

Kostenlosen Test starten