Ihr Browser ist veraltet. Die Website wird möglicherweise nicht richtig angezeigt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Wissen
Semrush Toolkits
Semrush .Trends
Traffic Analytics
Traffic Analytics Übersichtsbericht

Traffic Analytics Übersichtsbericht

Der Traffic Analytics Übersichtsbericht ermöglicht dir, Schätzungen zum Traffic einer beliebigen Website zu sammeln und Vergleiche zwischen bis zu 5 Websites gleichzeitig anzustellen, um mehr über die Strategien deiner Mitbewerber zu erfahren, das Nutzerverhalten zu untersuchen und Trends in deinem Zielmarkt oder deiner Nische aufzudecken.

Metriken der Übersicht

Der Bericht beginnt mit Schätzungen zu Traffic und Engagement der Website, für welche die Anfrage gestellt wurde. Neben den Filtern im oberen Bereich wirst du einige Balken sehen, welche die Geschätzte Genauigkeit des Berichts widerspiegeln – diese basiert auf der Domaingröße, einer Stichprobe von Clickstream-Daten für diese Domain und allen von dir verwendeten Filtern (Verlaufsdaten, Standort, Geräte).

Traffic Analytics overview metrics

  • Besuche – eine Schätzung der gesamten Besuche auf der Website während des gewählten Monats
  • Einzelne Besucher – eine Schätzung der gesamten einzelnen Besuche auf der Website während des ausgewählten Monats
  • Seiten/Besuch – eine Schätzung, wie viele Seiten (im Durchschnitt) eine Person während einer Session auf der Website aufruft
  • Durchschn. Besuchsdauer – eine Schätzung der durchschnittlich bei jedem Besuch auf der Website verbrachten Zeit
  • Absprungrate – eine Schätzung der durchschnittlichen Absprungrate der Website bzw. der Prozentsatz der Besucher, die die Website nach dem Anschauen nur einer Seite verlassen

Die Zahlen in Rot oder Grün neben den Metriken zeigen die Veränderung in der Metrik gegenüber dem Vormonat.

Das Trend-Diagramm unterhalb der Metriken zeigt für die Domain, für die die Anfrage gestellt wurde, die Trends des Trafficvolumens im zeitlichen Verlauf – unter anderem für Desktop, Mobilgeräte und alle Geräte. Du kannst beim Diagramm jeweils zwischen Gerät und Zeitraum wechseln. Das Diagramm ermöglicht dir außerdem den Wechsel zwischen den Trends für die gesamten Besuche, die einzelnen Besucher, die durchschnittliche Besuchsdauer oder die Absprungrate einer Domain.

Verlaufsdaten sind im Diagramm durch einen dunkleren Farbton gekennzeichnet. Prognostizierte Daten, die die voraussichtliche Performance für den aktuellen Monat hochrechnen, sind heller. Prognosen basieren auf der Performance im bisherigen Verlauf des aktuellen Monats und werden wöchentlich aktualisiert.

Um Mehr Informationen über die Prognose – etwa konkrete Trafficdaten, die aktuell in die Hochrechnung mit einfließen, und bestimmte Metriken – anzusehen, platzierst du deinen Cursor über der Linie der Prognose, über die du mehr erfahren möchtest.

Mithilfe dieses Diagramms kannst du die gesamten Erfolgsdynamiken der Unternehmens-Website sowie saisonale Trends nachvollziehen. Denn es hilft dir, Traffic-Spitzen zu entdecken, die sich auf Marketing-Kampagnen oder andere Gründe beziehen, um sie näher zu untersuchen.

Traffic Analytics trend

Klicke auf „Export“, um dieses Diagramm als PNG- oder CSV-Datei herunterzuladen.

Als Nächstes findest du ein Widget, das dir die Top-Seiten, Top-Unterordner und Top-Subdomains anzeigt.

Traffic Analytics overview widget

Du kannst zwischen allen diesen Diagrammen umschalten, indem du das jeweils gewünschte anklickst. Direkt daneben befindet sich das Diagramm Traffic-Anteil, das den prozentualen Anteil an Traffic für Desktop und Mobilgeräte aufschlüsselt. 

  • Top-Seiten: Dies sind die fünf beliebtesten Seiten der analysierten Website in Bezug auf die geschätzten einzelnen Seitenaufrufe und einzelnen Besucher im letzten Monat.  
  • Top-Unterordner: Dies sind die fünf beliebtesten Unterordner der analysierten Website in Bezug auf ihren Traffic-Anteil. Diese Tabelle zeigt dir außerdem die geschätzten einzelnen Besucher und Seitenaufrufe für alle Seiten innerhalb des Unterordners. 
  • Top-Subdomains: Dies sind die fünf beliebtesten Subdomains einer Website in Bezug auf den geschätzten Traffic. Diese Tabelle zeigt den Gesamt-Traffic jeder Subdomain und wie viel davon über den Desktop im Vergleich zu Mobilgeräten kommt (die farbliche Kennzeichnung entspricht dem Diagramm Traffic-Anteil).

Als Nächstes findest du das Diagramm Traffic-Quellen, welches den Anteil des durch fünf Arten von Quellen erzeugten Traffic aufschlüsselt: Direkt, Verweis, Suche, Sozial und Bezahlt. Falls du ein Nutzer von .Trends bist, kannst du diese Daten in zwei Ansichten betrachten: nach Typ oder Zeitraum.

Hier findest du eine Erklärung, was hinter jeder Traffic-Quelle steckt.

Traffic Analytics traffic sources

  • Direkt – Traffic zu einer Domain über in der Suchleiste eines Browsers eingegebene URLs, gespeicherte Lesezeichen oder Links von außerhalb eines Browsers (wie etwa PDFs oder Microsoft Word-Dokumente).
  • Verweis – Traffic zu einer Domain über einen Link auf einer anderen Domain (sofern es sich nicht um eine Domain der Sozialen Medien handelt).
  • Suche – Traffic zu einer Domain von einer Suchmaschine wie Google, Bing, DuckDuckGo etc.
  • Sozial – Traffic zu einer Domain über Links auf Social Media-Websites wie Facebook, Twitter, Reddit, Pinterest, YouTube etc. Diese Quelle enthält sowohl organischen als auch bezahlten Traffic aus den Sozialen Medien.
  • Bezahlt – Traffic zu einer Domain über bezahlte Werbeanzeigen in Google Ads. Diese Quellen umfassen PPC-Werbeanzeigen in den Suchergebnissen sowie Product Listing Ads (Google Shopping) in den SERPs.

Wie in den Traffic Trends zu sehen, zeigt das Diagramm Traffic-Quellen nach Typ sowohl Trends im zeitlichen Verlauf in einer dunkleren Farbton als auch die Prognose der für den aktuellen Monat hochgerechneten Performance in helleren Farben an. Prognosen basieren auf der Performance im bisherigen Verlauf des aktuellen Monats und werden wöchentlich aktualisiert.
Traffic sources forecast

Direkt darunter ermöglicht dir Traffic Journey, die Quellen zu identifizieren, die den meisten Traffic auf die analysierte Domain senden, und ebenso die Top 5 der externen Domains, zu denen Besucher nach Besuch deiner Domain am häufigsten weitersurfen.

Traffic Analytics traffic journey

Traffic-Verteilung zeigt dir dir Länder und Subkontinente an, von denen aus die meisten Nutzer die Domain besuchen. Der Anteil jedes Landes/Subkontintents beim mobilen und Desktop-Traffic wird neben seinem Namen aufgelistet. Mit der .Trends Lösung kannst du dir die vollständige Liste im Bericht Geo-Verteilung anschauen und unterschiedliche Filter anwenden.

Traffic Analytics traffic distribution

Vergleiche deine Website mit der eines Mitbewerbers

Traffic Analytics bietet eine Vielzahl fantastischer Möglichkeiten, um die Traffic-Statistiken mehrerer Websites direkt nebeneinander zu vergleichen. Um mehrere Websites zu vergleichen, gibst du einfach die Domainnamen in die Suchfelder oben im Übersichtsbericht ein und klickst auf Vergleichen.

Unten siehst du eine Vergleichstabelle der gewählten Domains sowie Schätzungen zu ihren Besuchen, Besuchern, der Besuchsdauer, Absprungrate etc. Jeder Website ist eine Farbe für die Darstellung in den Berichten zugewiesen. Das Liniendiagramm stellt für jede Website eine farbige Linie grafisch dar, wobei ein dunklerer Farbton die Trends im Zeitverlauf anzeigt und ein hellerer Farbton die Performance für den aktuellen Monat prognostiziert. Die Prognosen werden wöchentlich aktualisiert.  Dieses Diagramm lässt sich auch anpassen, um einmalige Besucher, die durchschnittliche Besuchsdauer und die Absprungrate zu visualisieren.

Traffic Analytics competitors comparison

Unter dem Liniendiagramm siehst du die Widgets für die Traffic-Quellen und die Geo-Verteilung, die Schätzungen für den monatlichen Traffic jeder Website aus den jeweiligen Quellen zeigen.

Das Widget Traffic-Quellen vergleicht die Menge an Traffic, den jede Website von jeder der 5 Traffic-Quellen erhält. Websites werden durch die ihnen zugewiesene Farbe gekennzeichnet und lassen sich mithilfe der Kontrollkästchen neben ihrem Namen ausblenden. Dieser Vergleich lässt dich die unterschiedlichen Stärken der gewählten Websites in verschiedenen Kanälen ganz einfach erkennen.

Du kannst beim Diagramm mit den Traffic-Quellen zwischen dem Gerät und dem Zeitraum wechseln und die Daten in eine PNG-Datei exportieren.

Du kannst den analysierten Monate und das Jahr ändern, indem du den Filter Verlaufsdaten oben im Übersichtsbericht anwendest.

Traffic Analytics traffic sources comparison

Im Widget Traffic-Verteilung siehst du schließlich die Top 5 der Länder, aus denen Traffic an die ausgewählte Haupt-Website kommt, und wie viel Traffic die anderen Websites im Vergleich aus diesen Ländern schätzungsweise erhalten. Dadurch kannst du erkennen, welche Websites in verschiedenen regionalen Märkten beliebt sind und welche Mitbewerber besser als die anderen abschneiden. Schau dir im unten gezeigten Beispiel den Konkurrenzkampf zwischen bmw.com und mercedes-benz.com an. Auch hier kannst du den Filter Verlaufsdaten einsetzen.

Traffic by country

Unternehmensinformationen

Ganz unten im Übersichtsbericht findest du die Unternehmensinfo. Hier siehst du Daten zu Branche, Standort, Anzahl der Beschäftigen, den Finanzierungsstatus und das Gründungsdatum. Die Informationen werden durch Crunchbase bereitgestellt und stehen allen zahlenden Nutzern zur Verfügung.

Traffic analytics company info

Pitch-Modus

Der Pitch-Modus ist eine optionale Ansicht in Traffic Analytics, die dich dabei unterstützt, die Daten aus Semrush Traffic Analytics übersichtlich und bequem zu präsentieren. Sie ist nützlich bei Präsentationen für deine Interessenten, Kunden und Kollegen, wenn du sie nicht mit irrelevanten Details wie dem oberen oder linken Menü von Semrush ablenken möchtest.

Traffic Analytics pitch mode

Der Pitch-Modus vereinfacht die Ansicht auf deinem Gerät und entfernt die Menüs und Links von Semrush – und somit alle Ablenkungen. Nutze diesen Modus, um ein optisch ansprechendes Dashboard auf einem Bildschirm zu schaffen oder um deine Analyse bei einem Interessenten deines Unternehmens oder einem Kollegen zu pitchen.

Um den Pitch-Modus zu verlassen, drückst Esc auf deiner Tastatur.