Gehe zu blog

Die besten SEMrush-Updates 2017, die Sie nicht verpassen sollten

...
Wow-Score
wird jetzt gesammelt
Der Wow-Score zeigt, wie interessant ein Blog-Beitrag ist. Berechnet wird er anhand der Korrelation zwischen der aktiven Lesezeit von Benutzern, der Geschwindigkeit, mit der sie scrollen, und der Länge des Artikels.
Mehr erfahren

Die besten SEMrush-Updates 2017, die Sie nicht verpassen sollten

Dieser Beitrag ist auf Deutsch
Elena Terenteva
Dieser Beitrag ist auf Deutsch
Die besten SEMrush-Updates 2017, die Sie nicht verpassen sollten

Gerade als ich diesen Artikel schrieb, kam SEMrush erstmals auf mehr als 2 Millionen Nutzer. Nachdem wir für die erste Million noch acht Jahre gebraucht hatten, wuchsen wir jetzt in nur 12 Monaten um dieselbe Anzahl.

Aber das ist noch lange nicht das einzige Highlight des Jahres. Wir haben 2017 auf internationalen Events abgeräumt und drei Awards gewonnen: Best SEO Software Suite’ bei den Search Awards in Europa, den USA und dem Vereinigten Königreich, was die Anerkennung von SEMrush durch weltweit führende Experten der Branche beweist. Davon konnten wir vor acht Jahren nur träumen.

awards2.jpg

SEMrush hat viel Arbeit darin investiert, heute mit Stolz diese Awards in unseren Räumen präsentieren zu können: Wir haben unsere Datenbank vergrößert und genährt, viele Werkzeuge um neue Lösungen erweitert und Lücken in den grundlegenden Arbeitsschritten des Marketings geschlossen. Schnell bewegen wir uns damit in die Richtung einer kompletten Marketing-Suite mit Tools für sowohl PPC-Spezialisten als auch Content-Marketer und Social-Media-Profis.

Begleiten Sie uns auf einen Streifzug durch unsere wichtigsten Neuerungen des Jahres und lassen Sie sich daran erinnern, wie Sie und Ihre Website von diesen profitieren können.

results-2017-de-28.png

Im zurückliegenden Jahr ist die Datenbank, die unser Keyword Magic füttert, von 800 Millionen auf fast vier Milliarden Keywords angewachsen (3,78 Milliarden, um genau zu sein). Für Sie bedeutet das einen vielfach größere Fundgrube von Ideen für Ihre Artikel sowie Ihre SEO- und PPC-Kampagnen.

results-2017-de-10.png

Begrüßen Sie auch unsere neue Datenbank für die mobile Suche in 17 Ländern!

results-2017-de-27.png

Wir wir unseren Nutzern versprochen haben, steht die Anzeigen-Recherche nun für 28 Länder zur Verfügung!

results-2017-de-26.png

Im Jahr 2017 hat unsere Backlink-Datenbank die Marke von 4,5 Billionen Backlinks erreicht, was im Vergleich zum Vorjahr das 2,5-Fache darstellt.

results-2017-de-34.png

header-results-2017-69.png

SEMrush schreitet beim Ausbau der Werkzeuge für das Content-Marketing zügig voran. Aktuell verfügen wir über acht Tools und Berichte, die bereits einen großen Teil der Arbeitsprozesse Ihres Content-Marketings abdecken:

Content-Analyse: On Page SEO Checker, Content Audit, Keyword Gap

Content-Erstellung: SEO Content Template, Topic Research tool, Keyword Magic

Content-Monitoring: Brand Monitoring Tool, Post Tracking

Der Content Analyzer, ein Tool zur Auswertung der Performance Ihres externen Contents, wurde um das Content Audit ergänzt. Mit diesem Bericht müssen Sie nie wieder die Seiten Ihrer Präsenz einzeln durchgehen, um neu zu überdenken, was Sie vor Urzeiten geschrieben haben: Lassen Sie einfach Ihre Inhalte scannen, um zu erfahren, welche Seiten noch relevant und gut besucht sind und welche etwas Politur vertragen könnten. Zugleich hilft Ihnen das Tool, Ihren Workflow für die Optimierung einzurichten, Aufgaben zu definieren und Ihren Fortschritt im Blick zu behalten.

Unser neues Tool Topic Research hilft Content-Strategen, die beliebtesten Artikel für ein bestimmtes Keyword zu finden. Damit ist es nicht mehr nötig, frustrierende Stunden mit der Websuche zu verbringen: Das Tool findet schnell Artikel, die bei Ihrer Zielgruppe gut ankommen, um Ihnen Ideen für herausragenden Content zu liefern.

SEO Content Template ist ein weiteres nagelneues Tool und zugleich unsere Art, unsere Wertschätzung für Ihre Zeit auszudrücken. Wir haben eine Vorlage für Sie erstellt, mit der Sie Ihren Content von vornherein maximal SEO-freundlich gestalten. Diese erfüllt im Wesentlichen drei Funktionen:

  1. Sie gibt Ihnen Empfehlungen für künftige Texte (semantisch verwandte Wörter, wertvolle Backlink-Quellen, Lesbarkeitswert und optimale Textlänge).

  2. Sie zeigt Ihnen den Kontext, in dem Ihre Konkurrenten Ihre Ziel-Keywords verwenden.

  3. Sie unterbreitet grundlegende Empfehlungen für Seitentitel, Meta-Descriptions und andere Seitenelemente.

Die Analyse beruht auf den Top 10 Ihrer Ranking-Konkurrenten in Google.

header-results-2017-68.png

Über das gesamte Jahr 2017 haben wir mit einem neuen und vielversprechenden Baustein der SEMrush-Suite experimentiert, der sich an Social-Media-Profis richtet. Dabei konnten wir einige Lücken im Arbeitsprozess des Social Media Marketings schließen, indem wir neue Funktionen für Content-Erstellung und -Planung in den führenden sozialen Netzwerken geschaffen haben. Jetzt wollen wir mit unseren Social-Media-Tools den nächsten Schritt gehen.

Die Suite umfasst nun zwei Tools, eines für die Planung und Veröffentlichung von Inhalten und eines für die Wettbewerbsanalyse.

Der Social Media Poster dient zur Planung und Veröffentlichung von Postings auf Facebook, Instagram, Twitter und LinkedIn. Die Planung erfolgt in einem Kalender, wo Sie den gewünschten Zeitpunkt auswählen und die Details Ihres Postings eintragen oder (wenn Sie sich schon auf bestimmte Tageszeiten festgelegt haben) individuelle Posting-Zeitpläne definieren, nach denen die angelegten Posts dann automatisch live gehen. Darüber hinaus können Sie Ihren Content-Feed vielfältiger gestalten, indem Sie RSS-Feeds aus Ihren Lieblingsblogs abonnieren und die besten Artikel per Mausklick mit Ihren Fans und Followern teilen.

Der Social Media Tracker widmet sich ganz der Wettbewerbsanalyse. Damit verfolgen und analysieren Sie die Aktivitäten Ihrer Konkurrenten in den großen Social-Media-Kanälen (Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram, YouTube, Google+) und vergleichen sie nach Zielgruppengröße, Interaktionen und Aktivität mit Ihren eigenen.

Die Suite ist eine hervorragende Lösung für Sie, wenn Sie täglich umfangreiches Material für Social Media verarbeiten. Sie ist klar und übersichtlich gestaltet, so dass Sie nur wenige Minuten benötigen werden, um sich einzugewöhnen und herauszufinden, wie Sie bestmöglich davon profitieren.

header-results-2017-67.png

SERP-Funktionen

SEMrush bietet Ihnen nun eine umfassende Lösung, um SERP-Funktionen für Ihre Website zu gewinnen. Sie bildet den üblichen Workflow der Durchführung einer SEO-Strategie ab und stellt somit zugleich eine kleine Ergänzung Ihres Prozesses der strategischen Planung dar. Folgende SEMrush-Tools unterstützen Sie bei allen Schritten:

  1. Domain Analytics (Organische Recherche) ermittelt für Sie die SERP-Funktionen Ihrer Wettbewerber im ausgewählten Land.

  2. Keyword Magic zeigt Ihnen Keywords, die SERP-Funktionen auslösen. Verwenden Sie Filter, um die Ergebnisse auf einen bestimmten Typ von SERP-Funktion einzuschränken. Wenn Sie nach Frage-basierten Keywords suchen, um Ihre Chancen auf ein Featured Snippet zu erhöhen, bietet Ihnen das Tool eine Option zum Herausfiltern von Keyword-Phrasen mit Fragewörtern. Exportieren Sie anschließend Ihre ermittelten Keywords ins Position Tracking - und damit sind wir schon beim nächsten Tool.

  3. Position Tracking ermöglicht es Ihnen, die Rankings Ihrer Website für mehrere Orte parallel zu verfolgen und nach SERP-Funktionen zu filtern. Finden Sie Keywords, die SERP-Funktionen auslösen, versus solche, bei denen das nicht der Fall ist. Darüber hinaus zeigt Ihnen das Tool, welche Ihrer Landingpages gute Chancen auf eine SERP-Funktion haben, so dass Sie diese zuerst optimieren können. Eine Frage für diejenigen, die sich ein Featured Snippet wünschen: Wie entscheiden Sie, auf welche Keywords Sie setzen sollten, um ein Featured Snippet zu erhalten? Die Antwort finden Sie in einem speziellen Report, mit dem das Position Tracking Ihnen den direkten Weg zu einem Featured Snippet aufzeigt. Den Versuch ist es wert!

  4. Unser On Page SEO Checker liefert Ihnen hervorragende Ideen für die Optimierung Ihrer Seiten, so dass Sie Ihre Wettbewerber übertreffen und sich Ihren Platz im Featured Snippet box verdienen.

  5. Der SEMrush Sensor misst die Schwankungen der Suchergebnisseiten je Branche und ermöglicht es Ihnen damit, die Änderungen im Algorithmus von Google im Blick zu behalten. Darüber hinaus verfolgt der Sensor den Prozentanteil der Anzeige von SERP-Funktionen auf den Suchergebnisseiten für von Ihnen ausgewählte Branchen.

Link-Aufbau

Unsere vier Tools - Backlink Audit, Link Building, Backlinks Checker und Backlink Gap - decken nun jeden Aspekt des Link-Aufbaus ab, von der Recherche und Analyse des Backlink-Profils Ihrer eigenen Site und derjenigen Ihrer Wettbewerber bis zur Beschleunigung des Prozesses zur Einwerbung neuer hochwertiger Backlinks.

SEMrushs Link Building ist eine neue Lösung für eine möglichst schnelle und effiziente Durchführung Ihrer Routinen beim Link-Aufbau. Stellen Sie es sich als Ihr eigenes Forschungslabor vor, wo Sie Ideen zu den relevantesten Link-Quellen erhalten, gleich an Ort und Stelle Kontakt aufnehmen und den Fortschritt Ihrer Bemühungen verfolgen können.

Das Backlinks-Werkzeug wurde mit einem neuen nützlichen Feature aktualisiert -- dem Wettbewerber-Bericht. Dieser zeigt Ihnen, mit welchen Domains Sie Backlinks gemeinsam haben, also Ihre wichtigsten Wettbewerber um Backlinks. Erfahren Sie deren Referrer-Domains, um ihre wichtigsten Partnerschaften, indexierte Seiten mit ihrem attraktivsten Content und ihre Ankertexte zu identifizieren. So ermitteln Sie effizient die am stärksten nachgefragten Themen rund um ihre Backlinks.

In diesem Zusammenhang haben wir außerdem Ihre Möglichkeiten der Backlink-Analyse erweitert, indem wir das Backlink Audit mit Majestic integriert haben, einer der weltweit größten Plattformen zur Link-Analyse. Hiermit ermöglichen wir Ihnen beim Link-Aufbau eine umfassende Analyse des ganzen Spektrums von Backlinks einer Website. Die Entfernung von Links ist mit der neuen Funktion Outreach einfach wie nie: Schreiben Sie Website-Betreibern gleich aus dem Tool heraus eine E-Mail, um sie zu bitten, unerwünschte Backlinks zu löschen.

Webseiten-Audit

SEMrush’s Webseiten-Audit umfasst jetzt mehr als 60 Checks für die Überwachung und Verbesserung der Fitness Ihrer Website. Die zuletzt vorgenommenen Updates konzentrieren sich auf die Sicherheit und Mobilfreundlichkeit Ihrer Site.

HTTPS

Ob Ihnen eine Umstellung auf HTTPS bevorsteht oder Sie diese schon hinter sich haben - es gibt immer zahlreiche Kleinigkeiten zu verbessern. HTTPS-Probleme können der Nutzererfahrung Ihrer Website erheblich schaden und sich negativ auf die Datensicherheit auswirken.

Der neue HTTPS-Bericht im Webseiten-Audit erfasst häufige Fehler bei der HTTPS-Implementierung. Dazu gehören abgelaufene Zertifikate und Sicherheitsprotokolle, gemischte Inhalte (Elemente auf Ihrer Website, die nicht mit HTTPS gesichert sind) und fehlende Redirects oder Canonical-Tags, die von HTTP-Versionen Ihrer Seiten zu den richtigen HTTPS-URLs führen sollten.

AMP

Mobile Endgeräte übernehmen das Internet. Um dieser Tatsache Rechnung zu tragen, sollten Sie stets die Funktionsfähigkeit und Performance Ihrer AMP-Seiten im Blick haben. Die meisten AMP-Tests ermöglichen nur die Analyse einzelner Seiten, so dass die umfassende Prüfung einer Website viele Stunden Ihrer Zeit in Anspruch nehmen kann. Der AMP-Check des Webseiten-Audits scannt Ihre mobilen Seiten auch gebündelt.

Wir wollen Sie nicht mit technischen Einzelheiten langweilen. Daher nur ein Überblick: Das Tool testet den Status Ihrer AMP-Seiten nach 40 Kriterien: HTML-Probleme (z.B. ungültige URL, fehlendes Tag), Probleme bei AMP-Styles und -Layout (z.B. zu langes Stylesheet, CSS-Syntax-Fehler), AMP-Template-Fehler (z.B. Attribut enthält Template-Syntax) und Probleme bei der Verwendung von Canonicals.

Keyword-Recherche

Wir sehen Keyword Magic als perfekte Arbeitsumgebung für Nutzer, die eine umfassende Keyword-Recherche nach ihren eigenen Vorstellungen durchführen wollen. Daher verbessern wir die Funktionen des Tools kontinuierlich im Einklang mit dem Nutzer-Feedback, das wir erhalten. Hier sind einige Features, die wir 2017 neu hinzugefügt haben.

Die Keyword-Recherche ist jetzt noch präziser, um Sie beim Auffinden der relevantesten Keywords für Ihre SEO- und PPC-Kampagnen zu unterstützen. Wenn Sie ein Start-Keyword eingeben, können Sie den Filter auf exakte Übereinstimmung, ungefähre Übereinstimmung oder Phrasen einstellen, um festzulegen, wie ähnlich die Ergebnisse dem Start-Keyword sein sollen.

Die Arbeit mit Keyword-Gruppen ist nun einfacher gestaltet. Jede Gruppe enthält Untergruppen auf drei Ebenen, was ein hervorragender Weg ist, um Longtail-Keywords zu finden. Für jede Gruppe hilft Ihnen der Parameter Keyword-Volumen, zu entscheiden, ob diese Gruppe einen näheren Blick wert ist.

Organic Traffic Insights

Die Optimierung Ihrer Website für verschiedene Endgeräte ist nur die halbe Miete, wenn es darum geht, die Aufmerksamkeit der Nutzer zu gewinnen. Die andere Hälfte besteht in einer Anpassung Ihrer SEO-Strategie für jede Version Ihrer Website. Mit dem neuen Endgeräte-Filter unter Organic Traffic Insights können Sie die Performance Ihrer Seiten nach Geräten verfolgen - Smartphone, Desktop oder Tablet. Hier sehen Sie zum Beispiel, welche Seiten bei Nutzern mobiler Endgeräte beliebter sind und welche sich mehr für die traditionelle Desktop-Suche eignen oder welche Keywords auf Desktops versus Mobilgeräten erfolgreicher sind. Wenn Sie auf eine Schwachstelle stoßen, etwa eine hohe Absprungrate bei mobilen Suchanfragen, konzentrieren Sie sich darauf, die Nutzererfahrung der mobilen Seitenversion zu verbessern.

header-results-2017-70.png

Wir haben den PPC-Workflow innerhalb der SEMrush-Tools erweitert und den Ad Builder eingeführt, ein enorm hilfreiches Tool, mit dem PPC-Spezialisten effektive Anzeigentexte erstellen können. Damit unterstützt Sie SEMrush nun auf jeder Stufe der Vorbereitung einer PPC-Kampagne, von der Wettbewerbsanalyse über die Keyword-Recherche bis zur Anzeigenerstellung.

Das Tool ist ein Muss, wenn es Ihnen an Inspiration fehlt und Sie Ihre Anzeigen vielfältiger gestalten wollen, ohne sich zu wiederholen oder immer dasselbe Alleinstellungsmerkmal zu bewerben. Es führt Ihnen die Anzeigen Ihrer Konkurrenten vor, so dass Sie diese als Ideenquelle und Vorlage verwenden können. Wenn alles fertig und poliert ist - Anzeigen und Keywords -, exportieren Sie sie das Ergebnis bequem in eine AdWords-kompatible Datei.

Das Tool für die Display-Werbung hat ebenfalls einige erhebliche Verbesserungen erfahren. Neben der Erweiterung der Datenbank auf nun 28 Länder haben wir einen neuen Zeitfilter eingeführt, mit dem Sie die jüngsten Daten sehen und Ergebnisse aus den letzten 7, 15, 30 oder 90 Tagen anzeigen können. Dies steht für Nutzer mit einem Business-Abonnement zur Verfügung, und wir freuen uns darauf, den Filter mit weiteren Anpassungsmöglichkeiten auszubauen.

Alles in allem war es Ihr Feedback und unsere Begeisterung beim Experimentieren, die zu all diesen neuen Funktionen geführt hat. Bitte lassen Sie uns weiterhin Ihre Ideen und Vorschläge zukommen, ganz so, wie Sie es bisher getan haben.

Unterdessen haben wir noch einen spannenden Blogpost in der Pipeline, nämlich einen Überblick unserer Produktpläne für 2018. Dazu in Kürze mehr - bleiben Sie dran!

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Folgen Sie unserem RSS-Feed und lesen Sie weitere interessante Beiträge:

RSS
Elena Terenteva, Product Marketing Manager at SEMrush. Elena has eight years public relations and journalism experience, working as a broadcasting journalist, PR/Content manager for IT and finance companies.
Bookworm, poker player, good swimmer.
Diesen Beitrag teilen
oder

Dein Kommentar

Noch 2000 Zeichen