de
English Español Deutsch Français Italiano Português (Brasil) Русский 中文 日本語
Artikel schreiben
Gehe zu blog

Große Umfrage: Die besten 14 Link-Building-Strategien der Profis 2019

72
Wow-Score
Der Wow-Score zeigt, wie interessant ein Blog-Beitrag ist. Berechnet wird er anhand der Korrelation zwischen der aktiven Lesezeit von Benutzern, der Geschwindigkeit, mit der sie scrollen, und der Länge des Artikels.

Große Umfrage: Die besten 14 Link-Building-Strategien der Profis 2019

Dieser Beitrag ist auf Deutsch
Evgeni Sereda
Dieser Beitrag ist auf Deutsch
Große Umfrage: Die besten 14 Link-Building-Strategien der Profis 2019

Der Aufbau eines Backlink-Profils hat viele Aspekte, die sich unterschiedlich auf das Ranking der Website auswirken. Gängige Link-Building-Strategien unterscheiden sich in ihrer Effizienz, ihren Synergien und ihren Anforderungen an Expertise und Ressourcen.

SEMrush hat eine Umfrage unter aktiven Nutzern durchgeführt, um die effektivsten Strategien für den Aufbau von Backlinks herauszufinden. 850 SEO- und Marketing-Spezialisten haben uns die Strategien verraten, die sie nutzen, um ihre Backlink-Profile auf- und auszubauen.

Link-Building-Strategien 2019

Profis aus vier Bereichen haben an unserer Befragung teilgenommen: Geschäftsinhaber (38,29 %), Inhouse-Spezialisten (30,24 %), SEO-Berater/Freelancer (22,44 %) und SEO-Spezialisten in Agenturen (9,02 %).

Mehr als 34 % der Befragten haben mittlere Fähigkeiten im Link-Building, 16,83 % sind Profis und 4,39 % Experten. Fast 34 % haben bisher nur erste Schritte im Link-Building getan oder sind darin gänzlich unerfahren.

Den Antworten unserer Profis zufolge wird Link-Building in erster Linie genutzt, um bessere Suchmaschinen-Ränge und mehr Traffic für die Website zu gewinnen (94,39 % bzw. 79,02 % der erfahrenen Nutzer). Sehen wir uns an, welche Strategien unsere Befragten für die effektivsten halten, wie sie genau funktionieren und wie SEMrushs Link Building Tool sowie andere nützliche Werkzeuge bei der Umsetzung helfen.

Die effektivsten Link-Building-Strategien der Profis

Wer möglichst schnell Produkte oder Inhalte bewerben oder verbreiten will, weiß effektive Methoden zu schätzen, die nicht viel Zeit oder spezielle Fähigkeiten erfordern – besonders, wenn man sich im Online-Marketing nicht so gut auskennt. Eine gute Nachricht: Solche Strategien gibt es. 

Eine andere Sorte von Strategien erfordern größere Investitionen von Zeit und Mühe, um potenzielle Kunden zu erreichen. Hier bewegen wir uns im Bereich der PR, der Content-Erstellung und detaillierter Keyword-Recherche. Diese Strategien sind die richtige Wahl, wenn Sie aktiv und nachhaltig Inhalte verbreiten wollen, seien es Artikel, Blogbeiträge, Rezensionen, Pressemeldungen oder andere Formate.

Sehen wir uns alle Strategien der beiden Sorten im Einzelnen an.

Wenn Sie sofort eigene Erfahrungen mit Link-Building sammeln wollen, springen Sie zu den schnellen Strategien und folgen Sie beim Experimentieren mit den SEMrush-Tools unseren Tipps.

Fortgeschrittene (Outreach-) Strategien und das Link Building Tool

Unser Link Building Tool unterstützt Sie dabei, die folgenden Strategien zu ihrem vollen Potenzial zu nutzen. Sehen wir uns genauer an, wie sie funktionieren.

Der Arbeitsprozess umfasst sechs Schritte.

  1. Ein Projekt einrichten, indem Sie eine Domain eingeben.

  2. Bis zu 10 Keywords erfassen, mit denen Sie gefunden werden wollen.

  3. Bis zu 10 Wettbewerber hinzufügen, um die besten Backlink-Chancen für Ihre Website zu finden.

  4. Chancen finden, für jede Chance eine Strategie festlegen und diese umsetzen.

  5. Website-Besitzer direkt vom Link Building Tool aus kontaktieren.

  6. Ihre Fortschritte verfolgen.

Jetzt Link-Building starten

für Ihre Website

Bitte geben Sie eine korrekte Domain ein.

Gastartikel

Empfehlungen: 53 %

Obwohl alle Befragten mehrere Strategien nutzen, steht die Veröffentlichung von Gastartikeln klar auf dem ersten Platz. Eine überwältigende Mehrheit der Profis hält Gastartikel für eine der effektivsten Methoden, ein Backlink-Portfolio aufzubauen. Gastartikel in Blogs Dritter erhöhen die Sichtbarkeit Ihrer Website und bringen Backlinks. Diese können im eigentlichen Text oder auch in einem Abschnitt “Über den Autor” mit Nofollow-Attribut erscheinen – je nachdem, was Sie mit dem Blogbetreiber aushandeln. Im Gegenzug können Sie das Blog ebenfalls von Ihrer Website aus verlinken, so dass sich auch dessen Sichtbarkeit erhöht.

Tipp: Nutzen Sie das Link Building Tool, um ein Blog für Ihren Gastartikel auszuwählen (Registerkarte “Prospects”). Filtern Sie nach URL-Typ, um bestimmte Arten von Ressourcen zu recherchieren, etwa Blogs, Foren oder andere.

Link Building Tool

Ressourcen für Linklisten

Empfehlungen: 43,55 %

Dies ist eine weitere Strategie zur Bearbeitung der Chancen (“Prospects”) im Link Building Tool. Dabei bieten Sie hochwertigen Content als Ressource für eine bestimmte Nische an. Nehmen wir beispielsweise an, Sie verfügen über exklusiven Content mit Beauty-Tipps. Schlagen Sie einem Magazin aus dieser Nische vor, diesen Content zu verlinken. Suchen Sie per Keyword nach geeigneten Websites und nehmen Sie Kontakt mit den Betreibern auf. 

Je besser die Reputation der Website, auf der Sie Ihren Link platzieren, desto höher steigt die Autorität Ihrer eigenen Website. Dies ist eine gute Strategie für alle, die nützliche Ressourcen bereithalten. Experimentieren Sie bei der Recherche mit diesen Keyword-Kombinationen: 

  • Keyword + “Ressourcen”

  • Keyword + “nützliche Informationen”

  • Keyword + “nützliche Ressourcen 

  • Keyword + “Links”

  • Keyword + “nützliche Links”

  • Keyword + “hilfreiche Links”

  • Keyword + “Tipps”

  • Keyword + “Infos”

  • Keyword + “Hilfe”

Keywords im Link Building Tool

Social Media

Empfehlungen: 38,7 %

Diese Strategie hilft Ihnen, Ihre Markenbekanntheit zu verbessern und sich als Experte zu positionieren. Ein klares persönliches Profil und eine treue Community stärken Ihre Marke und wahrgenommene Vertrauenswürdigkeit. Dies ist eine sehr gute Möglichkeit, Ihren Marken-Traffic zu nutzen, um Interessenten mehr über sich zu verraten.

Ihre Aktivität in den sozialen Netzwerken wirkt sich positiv auf die Präsenz Ihrer Marke im Suchergebnis aus und kann sie in häufig geklickten SERP-Funktionen erscheinen lassen wie in diesem Beispiel:

Beispiel Twitter: Social-Media-Backlinks

Wenn Sie noch keine Social-Media-Profile betreiben, ist dies eine gute Gelegenheit, damit anzufangen. Beachten Sie, dass es bei dieser Strategie mehr darum geht, Traffic von Marken-Interessierten zu gewinnen, als um den Aufbau Ihres Backlink-Portfolios.

Tipp: Nutzen Sie das Social Media Toolkit von SEMrush, um Beiträge zu veröffentlichen und ihren Erfolg zu beobachten. Das Tool hilft Ihnen, relevante Themen zu recherchieren, das Nutzerverhalten auszuwerten und Ihre Wettbewerber im Blick zu behalten.

Contentplattformen und Presseportale

Empfehlungen: 35,48 %

Eine der effektivsten Link-Building-Strategien ist die Veröffentlichung von Nachrichten, Pressemitteilungen, Meinungsartikeln, Leitfäden und anderen Content-Arten auf dafür vorgesehenen Plattformen. Diese beinhalten folgende Arten von Websites, auf denen Sie Informationen über Ihr Angebot kostenlos oder gegen Gebühr veröffentlichen können:

  • Aggregatoren

  • Marketplaces

  • Websites zur Verbreitung von Artikeln

  • Presseportale

  • Blog-Plattformen

  • Wikis

  • Nachrichtenportale

  • Online-Magazine

Dabei ist natürlich auch der Werbeeffekt der transportierten Inhalte nützlich. 

Tipp: Nutzen Sie das Link Building Tool, um Seitenadministratoren zu kontaktieren und so Ihren Content zu platzieren. Um geeignete Websites zu finden, öffnen Sie den Dialog zur Eingabe von Keywords und verwenden Sie erweiterte Suchoperatoren zusammen mit einem Keyword unter “Advanced Search Query”.

Speichern Sie die interessantesten Funde unter “In Progress”, kontaktieren Sie die jeweiligen Ansprechpartner und nutzen Sie das Tool, um alle Konversationen im Blick zu behalten.

Kooperationen mit Meinungsführern

Empfehlungen:  22,58 %

Mehr dazu How to Find PR Channels for a Small Business: SEMrush Solutions Post Darina Andronova

Rezensionen, Testimonials und Interviews mit Persönlichkeiten, die in Ihrer Zielgruppe bekannt sind, lassen Ihr Backlink-Portfolio wachsen und erhöhen die Markenbekanntheit. Binden Sie Experten in Ihr Marketing ein – führen Sie Interviews, veranstalten Sie Fragestunden, werben Sie hochwertige Rezensionen ein und gewinnen Sie Markenfürsprecher. Diese Strategie lässt Ihre Marke wachsen und stärkt die Beziehungen zu Ihren Kunden.

Tipp: Bieten Sie nur verlässliche Informationen von realen Personen an. Die Inhalte sollten für ein echtes Bedürfnis Ihrer Kunden relevant sein, ob es eine Rezension ist, ein Testimonial oder Feedback. Achten Sie auf Einheitlichkeit, die Sprache und den Mehrwert der Informationen.

Skyscraper-Methode

Empfehlungen: 14,52 %

Eine einfache, aber effektive Strategie besteht darin, erfolgreichen Content mit vielen Backlinks aufzuspüren und … es besser zu machen! Das leider leichter gesagt als getan. Es verlangt gründliche Recherche in der Nische, für die der Content gedacht ist. Identifizieren Sie Schwachstellen und Lücken im bestehenden Content, also etwa bei der Textstruktur, bei visuellen Komponenten, bei der Lesbarkeit und bei der Keyword-Dichte. Wenn Sie Ihren überlegenen Content erstellt haben, kontaktieren Sie die Websites, die Backlinks auf den ursprünglichen Content gesetzt haben, und bitten Sie die Betreiber darum, stattdessen auf Ihre neue Seite zu verlinken.

Tipp: Erstellen Sie herausragenden Content, der echtes Expertenwissen vermittelt. Nutzen Sie Topic Research und das SEO Content Template, um relevante Themen zu finden und sie mit exzellenten Texten zu bedienen.

Schnelle Strategien

Sehen wir uns nun einige Strategien an, die leichter umzusetzen sind und nichts mit PR oder Content-Erstellung zu tun haben. Sie sind gute Optionen für Anfänger, die ihre ersten Schritte in Richtung Traffic-Steigerung gehen, aber auch für erfahrene Spezialisten, die nicht zurückfallen wollen. Um welche Strategien geht es also und welche SEMrush-Tools helfen bei der Umsetzung?

Wettbewerber-Backlinks reproduzieren

Empfehlungen: 46,77 %

Mehr dazu SEMrush Toolbox #4: Backlink Gap tool Webinar aufgenommen am  Feb 07, 2019

Diese Vorgehensweise ist einfach und effektiv. Daher zählt sie zu den beliebtesten unter unseren Befragten. Nehmen Sie sich die Backlink-Profile Ihrer Mitbewerber vor, die Sie im Backlink Audit finden (Registerkarte “Mitbewerber”), und nutzen Sie die Linkquellen, um selbst mehr Backlinks zu gewinnen. 

Das Prinzip verfolgt zwei Hauptziele, die Sie nach Bedarf unterschiedlich gewichten können. Wenn Sie Ihre Rankings verbessern wollen, können Sie mit dieser Strategie ähnliche Backlink-Profile aufbauen, wie Ihre wichtigsten Ranking-Wettbewerber sie bereits haben. Wollen Sie mehr Ihren Traffic erhöhen, erhalten Sie damit Hinweise auf gute Traffic-Quellen. Wenn Sie wissen, welche Seiten auf Ihre Konkurrenten verweisen, dann wissen Sie auch, wo Sie sich selbst um Links bemühen sollten.

Tipp: Geben Sie Ihre Hauptwettbewerber ins Link Building Tool ein und finden Sie Websites, von denen die Konkurrenz Links erhält und Sie nicht.

Nutzen Sie außerdem Backlink Gap für direkte Vergleiche Ihres eigenen Backlink-Profils mit dem Ihres Wettbewerbers. Wählen Sie Ihre eigene Domain aus, um die Ergebnisse zu filtern. Die Tabelle zeigt dann alle verweisenden Quellen.

Textbeiträge mit URL

Empfehlungen:  38,71 %

Diese etwas umstrittene Technik besteht darin, Beiträge oder Kommentare auf Seiten Dritter zu veröffentlichen und einen Link beizufügen. Setzen Sie sie sparsam ein, denn Google mag kein Link-Spamming. Stellen Sie sicher, dass Ihr Link und Textbeitrag nützliche Informationen für die Leser bieten. Die Strategie ähnelt einer Konzentration auf Gastartikel, Forenbeiträge und Blogkommentare (siehe dazu unten). Sorgfältig und ohne Spam-Absichten eingesetzt, kann sie die Sichtbarkeit und den Traffic Ihrer Website erhöhen.

Tipp: Nutzen Sie die Registerkarte “Prospects” im Link Building Tool, um thematisch relevante Websites zu finden, auf denen Sie einen Beitrag oder Kommentar mit Link veröffentlichen können. 

Chancen im Link Building Tool

Forenbeiträge und Blogkommentare

Empfehlungen: 22,58 %

Mehr dazu From 0-20 Million Views On Quora And How I Did It Post Deepak Shukla

Diese Strategie ähnelt der eben genannten, konzentriert sich aber auf Foren und Blogs sowie Imageboards und Frage-Antwort-Plattformen wie Quora oder Stack Overflow. Sie spielt sehr gut mit anderen Strategien zusammen. Entscheidend ist dabei, passende Foren und Blogs mit relevanten und hochwertigen Inhalten zu finden. Beachten Sie dabei, dass Google beide Vorgehensweisen als Spam einstufen könnte, worunter Ihre Rankings leiden würden.

Tipp: Ziehen Sie Websites wie Reddit, Quora oder Stack Overflow in Betracht, um Ihre Links zu posten. Nutzen Sie diese Technik aber nicht zu oft, um das Aufkommen eines Spamverdachts zu vermeiden. Veröffentlichen Sie nur nützliche und thematisch relevante Links. Anschließend verfolgen Sie die Reaktionen mit SEMrushs Post Tracking.

Firmenverzeichnisse und lokale Erwähnungen (Listings)

Empfehlungen: 38,71 %

Wenn Sie ein Geschäft betreiben, insbesondere mit lokalem Bezug, ist die Eintragung in Firmenverzeichnisse unverzichtbar. Obwohl Sie auf solchen Websites nur Nofollow-Links platzieren können, wirken sich die Einträge positiv auf Ihre Online-Sichtbarkeit aus und bringen Ihnen Kunden, die bereits nach einer bestimmten Art von Angebot suchen.

Verzeichnisse bieten die Möglichkeit, Informationen über Ihr Unternehmen einzutragen, darunter Kontaktdaten, Ihre Adresse und einen Link zu Ihrer Website. Dazu gehören Yelp, die Gelben Seiten, TripAdvisor, Apple Maps und viele weitere, darunter Google selbst. 

Tipp: Wenn Sie Ihre Geschäftsinformationen verbreiten wollen, nutzen Sie das Listing Management von SEMrush. Geben Sie Geschäftsnamen, Adresse und Telefonnummer ein – das Tool überträgt die Daten automatisch an alle ausgewählten Verzeichnisse. Anschließend hilft es Ihnen bei der Kontrolle und Aktualisierung der Einträge.

SEMrush Listing Management

Defekte Backlinks

Empfehlungen: 38,71 %

Google schätzt Ihren Beitrag zu einem besseren Internet. Doch nicht nur deshalb lohnt es sich, defekte Links aufzuspüren. Haben Sie einen gefunden, können Sie nämlich den Admin oder Seitenbetreiber kontaktieren und darum bitten, anstelle des defekten Links einen von Ihnen einzufügen, der zu ähnlichem Content führt. Am einfachsten ist es, nach den defekten Backlinks Ihrer Konkurrenten zu suchen. Das ist etwas monoton, kann bei richtiger Anwendung aber einen spürbaren Unterschied machen. 

Tipp: Um alle defekten Links eines Mitbewerbers zu finden, führen Sie ein Backlink Audit für seine Domain durch und aktivieren Sie das Kästchen neben "Fehler in Ziel-URL". Dies ist ein nagelneuer Filter, mit dem Sie Zielseiten finden, die aufgrund eines Fehlers nicht gecrawlt wurden. Genau die Funktion, die Sie brauchen!

Defekte Ziel-URLs im Backlink Audit

Auf den so ermittelten Seiten finden Sie dann die Quellen, die zu diesen Seiten führen.

Defekte Links im Backlink Audit

Wenn Sie die defekten Links ermittelt haben, kontaktieren Sie die Seitenbetreiber, um ihnen Ihre eigenen Links als Ersatz anzubieten.

Erwähnungen ohne Link

Empfehlungen: 35,48 %

Wissen Sie, wie viele Websites Ihre Domain erwähnen, ohne sie zu verlinken? Kontaktieren sie die Seitenbetreiber hinter diesen Erwähnungen und bitten Sie sie darum, aus den Erwähnungen Links zu machen.

Tipp: Nutzen Sie die Registerkarte “Prospects” des Link Building Tools, um nicht verlinkte Erwähnungen Ihrer Marke zu finden. Wählen Sie die Website aus, mit deren Betreiber Sie Kontakt aufnehmen wollen, verschieben Sie sie auf die Liste “In Progress” und verfassen Sie Ihre E-Mail.

Chancen im Link Building Tool

Einen Überblick aller Ihrer Erwähnungen auf dem Markt erhalten Sie im Brand Monitoring. Dies ist ein Echtzeit-Feed mit allen Erwähnungen Ihrer Marke in Blogs, Social Media und auf anderen Plattformen. Wenn Sie eine interessante Erwähnung gefunden haben, verschieben Sie sie ins Link Building Tool und nehmen Sie mit dem Seitenbetreiber Kontakt auf.

Gegenseitige Verlinkung

Empfehlungen: 9,68 %

Hier handelt es sich einfach um eine Verabredung zweier Seitenbetreiber, jeweils mit einem Do-Follow-Link auf die Website des anderen zu verweisen. Diese Strategie ist die umstrittenste, da Google gegenseitige Verlinkungen vielleicht als Manipulationsversuch einstuft und daher die Rankings der Beteiligten vermindert. 

Tipp: Setzen Sie diese Strategie mit Bedacht ein. Wenn Sie sie nutzen, stellen Sie sicher, dass Ihre Backlinks natürlich aussehen und inhaltlich sinnvoll sind.

Wie steht es mit Outsourcing?

Mehr als 63 % der Befragten ziehen es vor, ihre Link-Building-Arbeit auszugliedern: 34,6 % nutzen Outsourcing, 29,2 % tun es zumindest teilweise.

Aufgaben an Spezialisten zu delegieren ist mitunter kosteneffektiver als sie selbst zu erledigen. Dies mag der Fall sein, wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie guten Content erstellen und die hier vorgestellten Strategien erfolgreich anwenden können.

SEMrush bietet essentielle Tools für das Link-Building und die Content-Erstellung – ganz unabhängig davon, ob Sie Ihren Marketing-Plan selbst entwickeln und umsetzen oder andere dies für Sie erledigen lassen. Wenn Sie zum Beispiel gut geschriebene Texte brauchen, die Ihre Produkte oder Dienstleistungen ins beste Licht rücken und mehr Traffic auf Ihre Website bringen, können Sie sich auf SEMrushs Content Marketplace verlassen – momentan allerdings nur auf Englisch.

Für den Merkzettel

Es gibt viele Möglichkeiten, Rankings zu verbessern und Traffic zu steigern. Wir haben uns hier nur einen winzigen Teil des Sichtbarkeits-Puzzles angesehen – allerdings einen wichtigen. Die hier vorgestellten Strategien sind heute die Essentials im Link-Building. Für welche Sie sich auch entscheiden, SEMrush stellt Ihnen alle nötigen Tools zur Verfügung und schlägt Ihnen die besten Lösungen vor.

Haben Sie weitere Ideen für effektives Link-Building? Teilen Sie Ihre Vorschläge mit uns!

Evgeni Sereda
SEMrush

SEMrush employee.

Marketingverantwortlicher DACH Region und Online Marketing Experte bei SEMrush
Diesen Beitrag teilen
oder

Dein Kommentar

2000

Feedback absenden

Your feedback must contain at least 3 words (10 characters).

Wir nutzen Ihre E-Mail ausschließlich zur Reaktion auf Ihr Feedback. Datenschutzbestimmungen

Thank you for your feedback!