Die API: Was ist das und wie bringt sie dein Unternehmen nach vorn?

Evgeni Sereda

Sep 15, 20219 min read
API für Unternehmen

API – das klingt nach einem hochtechnischen Ausdruck, der die Menschen oft verwirrt. Die Abkürzung steht für „Application Programming Interface“ – auf Deutsch „Programmierschnittstelle“. 

Tatsächlich nutzen wir APIs jeden Tag, ohne es überhaupt zu bemerken – Nahtlosigkeit und Sicherheit stehen bei einer API im Mittelpunkt. Deine täglichen Chat-Nachrichten auf Facebook oder Erweiterungen für den Einkaufswagen auf Amazon können dich zum Nutzer einer API machen – auch wenn du davon gar nichts weißt.

Als Marketer sollten wir trotzdem ein wenig mehr über APIs und ihren Einsatz wissen. Immerhin sind sie ein mächtiges Werkzeug, das uns helfen kann, wenn wir es mit einer Vielzahl an Daten zu tun haben. Wenn wir die Sitzungen eines Seitennutzers auswerten, E-Commerce-Plattformen, Social Media oder unser CRM optimieren sowie bei weiteren Aufgaben.

Als Unternehmen, das über mächtige Daten zum digitalen Marketing verfügt, hat Semrush seine eigene API. Diese unterstützt eine große Zahl von Digitalagenturen, Abteilungen für Datenwissenschaft, Forschungsfirmen, Entwickler von SaaS-Software sowie weitere Unternehmen und Experten beim Umgang mit großen Datenmengen.

Dieser Artikel stellt dir jeden einzelnen Aspekt der API vor – von der Definition einer API bis hin zu wichtigen Anwendungsfällen. Er konzentriert sich auf einen unserer gefragtesten API-Typen – die Traffic Analytics API –, damit du besser bewerten kannst, ob das der Treibstoff ist, den dein Unternehmen braucht, damit Erfolge in greifbare Nähe rücken.

Was ist eine API?

APIs oder Programmierschnittstellen sind eine Vermittlungssoftware, die es Anwendungen ermöglicht, miteinander zu kommunizieren.

So funktioniert eine API
So funktioniert eine API

Stell dir das wie ein Kabel vor, das deine Anfrage an den Endanbieter ausliefert und die Antwort an dich zurücksendet.

Denken wir einmal daran zurück, als du ein spezielles und recht geräuschvolles Gerät brauchtest, bevor du auf das Internet zugreifen konntest. Nun, eine API ist quasi das 5G-Netz, das den Zugriff schneller und reibungsloser macht – sie lässt dich sogar Filme schauen, ohne zu warten, bis sie geladen sind.

Im Wesentlichen bestehen APIs aus zwei Hauptkomponenten:

  • Einer technischen Spezifikation, die beschreibt, wie eine Anwendung mit einer anderen interagieren kann; und

  • Einer Software-Schnittstelle, die eine solche Interaktion zulässt.

APIs bilden eine Multibillionen-Dollar-Branche. Etwa 35 % der größten Marken im Technikbereich verbinden ein Viertel ihrer wichtigsten Einkommensströme mit einer API. Denn eine API kann von Unternehmen nur für die interne Nutzung, zum Verkauf oder in einer für die Allgemeinheit offenen Form gebaut werden:

Arten von API Release Richtlinien
Die Release-Richtlinien einer API können auf verschiedene Nutzergruppen zugeschnitten sein.

In unserem Fall verwendet Semrush die Release-Richtlinie für Partner. So können wir denjenigen mit Zugriff auf die Semrush API ermöglichen, Rohdaten von unserer Plattform zu erhalten, ohne die normale Oberfläche der Website zu benutzen.

Auf diese Art und Weise lässt sich der Datenabfragevorgang automatisieren und beschleunigen. Die Daten können nahtlos in deine benutzerdefinierten Berichte und Dashboards integriert werden oder deine Software bereichern.

Welche Daten können die APIs von Semrush liefern?*

Semrush bietet hauptsächlich drei API-Pakete an, die dir unverzichtbare Analytics-Daten liefern:

1. Die Standard Semrush-API, die Folgendes umfasst:

  • Analytics API (Domain-Übersicht, Backlink-Report und Keyword-Recherche)

  • Projects API (Site Audit und Position Tracking) 

2. Accounts API (wie viele API-Einheiten deinem Konto verbleiben, Anfrageverlauf etc.)

3. Traffic Analytics API (eine separate API für Daten aus Traffic Analytics)

In diesem Artikel werden wir die Traffic Analytics API detaillierter vorstellen – und alle wichtigen Möglichkeiten, wie du sie zum Vorteil deines Unternehmens einsetzen kannst.

Wichtigste Möglichkeiten zur Nutzung der Traffic Analytics API von Semrush

Die Semrush API lässt sich im Handumdrehen nahtlos in benutzerdefinierte Berichte und Dashboards, Tabellen sowie verschiedene Plattformen für Analyse und Daten-Wiederverkauf integrieren; das ist auch bei der Traffic Analytics API nicht anders.

Auch wenn es viele kreative und innovative Möglichkeiten gibt, wie du von der Traffic Analytics API profitieren kannst: Wir stellen nur ein paar wichtige Beispiele vor.

Benutzerdefinierte Berichte auf Basis der Traffic Analytics API

Die Daten aus Semrush Traffic Analytics ermöglichen dir, eine Vielzahl unterschiedlicher Berichte zu erstellen. Du kannst die API auf unzählige Arten verwenden – so einfach, wie du eine Google Tabelle öffnest.

Ein Beispielfall ist das Media Buying

Stell dir vor, du bist Werbetreibender mit einer Liste von Domains, auf denen du deine Werbeanzeigen gerne platzieren würdest. Aber das Ranking dieser Websites schwankt so stark, dass du sie priorisieren musst, um herauszufinden, welche davon in diesem Monat für deine Werbeanzeigen mehr Durchschlagskraft und Sichtbarkeit bieten.

An dieser Stelle kommt die Traffic Analytics API zur Rettung. Mithilfe dieser Liste von Domains in Tabellenform kannst du für jede davon die Daten aus der API ziehen und regelmäßig Updates über die Traffic-Trends und Metriken zur Interaktion in Echtzeit erhalten. So kannst du eine intelligente Media-Buying-Strategie aufzustellen.

Erstellung benutzerdefinierter Dashboards mit der Traffic Analytics API

Benutzerdefinierte Dashboards ermöglichen dir, Daten aus unterschiedlichen Quellen in einem Visualisierungs-Tool zu kombinieren, anstatt zwischen Dutzenden von Berichten und Softwareanwendungen hin und her wechseln zu müssen. Das ist extrem nützlich, wenn du deine Anzeigenschaltungen und das Wachstum deiner Marketingkanäle im Vergleich zu anderen Marktteilnehmern überprüfen möchtest.

Stellen wir uns vor, du bewirbst dein Unternehmen in den sozialen Medien (zum Beispiel auf Facebook). Du ziehst die Daten aus Facebook Analytics und Google Analytics in dein Performance-Dashboard. Und jetzt musst du deine Ergebnisse mit allgemeinen Marktindikatoren vergleichen.

Die Traffic Analytics API kann eine Quelle von Daten zum Traffic einer beliebigen Website sein und Erkenntnisse zu Markttrends liefern. Exportiere einfach die Daten zu deinen Mitbewerbern in Google Tabellen und lade sie dann in einen Report im Google Data Studio hoch.

Benutzerdefiniertes Dashboard mit Traffic Analytics API und Google Data Studio
Benutzerdefiniertes Dashboard mit der Traffic Analytics API und Google Data Studio erstellen.

Nutze die Macht der Daten aus Traffic Analytics für die Integration zwischen unterschiedlichen Plattformen

Die Traffic Analytics API lässt sich auch in Software zur Gewinnung von Kaufinteressenten integrieren. So erhält dein Vertriebsteam zusätzliche Informationen über jeden potenziellen Kandidaten.

Schauen wir uns einen häufig genutzten, effizienten Workflow an.

Beispiel-Workflow für die Semrush Traffic Analytics API
Reichere die Daten deiner Leads über die Semrush Traffic Analytics API weiter an.

Stell dir vor, du würdest als Marketer ein Webinar über einen spezialisierten Service (ClickMeeting, GoToWebinar) abhalten. Anschließend möchtest du deine neu gewonnenen Leads (Anmeldungen und Teilnehmer) in eine deiner Marketing-Automation-Plattformen (z. B. Marketo, Hubspot) integrieren.

Eine solche plattformübergreifende Integration ermöglicht dir, Newsletter zu erstellen, deine Leads weiterzuverarbeiten und sie an CRM-Systeme (z. B. Salesforce) zu übermitteln, um deinen Vertriebsmitarbeitern tiefgreifende Erkenntnisse für ihre weitere Arbeit zu liefern.

In der Phase der Übermittlung solcher Leads an dein Vertriebsteam können Daten aus Semrush dir helfen, sie zu qualifizieren und priorisieren. Ziehe ganz einfach Daten aus der Traffic-Übersicht. So kannst du sehen, welche Leads am meisten und welche am wenigsten Website-Interaktion von ihren Besuchern bekommen. Die Leads mit der niedrigsten Interaktionsrate eignen sich am besten für den Start, wenn du Services für Websites anbietest.

Wiederverkauf von Daten aus Semrush über einen Software-Service

Eine der großartigsten Möglichkeiten, die eine API bieten kann, ist die Verbesserung deiner eigenen Software. Nutze die hochwertigen Daten aus Semrush, um deine eigenen Produkte aufzubauen und zu verändern. Wir verfügen über große Mengen an weltweiten, vielfältigen und zuverlässigen Daten – und du kannst über eine API-Verbindung darauf zugreifen.

Wenn du zum Beispiel schon eine SaaS-Plattform anbietest, auf der Menschen die Performance von Online-Unternehmen und Markttrends analysieren oder Wettbewerbsforschung durchführen können, kann das Hinzufügen von Semrush Traffic Analytics in deinen Datenpool mächtige Insights in die Online-Präsenz und Sichtbarkeit eines beliebigen Unternehmens liefern.

Nutzung zusätzlicher Metriken zur Messung von Geschäftspotenzialen

Einige Unternehmen verwenden Metriken aus Semrush, um potenzielle Investitionen in ein neues Geschäft zu bewerten und zu validieren. Eines davon ist Flippa, ein florierender Marktplatz, auf dem Online-Unternehmen verkauft werden.

Flippa zeigt Daten aus Semrush im Eintrag jedes Unternehmens. So ermöglicht es auf Basis zuverlässiger Daten – von Traffic-Schätzungen bis zu Einblicken in die Performance bei der organischen und bezahlten Suche, in Backlink-Profile und den Wettbewerb – seinen Käufern, intelligentere und informiertere Geschäfts- und Investitionsentscheidungen zu treffen.

Semrush Data on Flippa

*Die Nutzung der Semrush API unterliegt den Nutzungsbedingungen von Semrush, die unter https://de.semrush.com/company/legal/terms-of-service/ einsehbar sind. Wenn du als Wiederverkäufer der Daten von Semrush auftreten willst, solltest du dich mit Semrush per E-Mail unter mail@semrush.com in Verbindung setzen und Informationen darüber anfordern, wie du zum Daten-Wiederverkäufer von Semrush wirst. Es ist nicht gestattet, direkt oder indirekt, die Daten von Semrush wiederzuverkaufen, bis den Bedingungen für den Wiederverkauf in einem entsprechenden schriftlichen Vertrag zugestimmt wurde, der von Semrush und dir unterzeichnet wurde.

Wie verbessert eine API mein Unternehmen?

APIs werden oft mit LEGO verglichen: Du nutzt Bausteine aus unterschiedlichen Datenpunkten, um etwas Eigenes zu bauen. Es gibt über 21.000 öffentlich zugängliche APIs. Diese große Datenmenge, auf die du für verschiedene Anwendungen zugreifen kannst, ist der Schlüssel zu höherer Effizienz, mehr Agilität und schnellerer Innovation.

Von Google Maps bis zu Salesforce Analytics liefern Drittanbieter-APIs deinem Unternehmen neue Funktionalitäten, Kostenersparnis und Tools zur Geschäftsoptimierung. Denn anstatt deine eigene Software zu schreiben oder in Forschung und Entwicklung zu investieren, kannst du einfach alle notwendigen Datenpunkte erwerben und sie mit deinen internen Analyse-Tools, deinen eigenen Produkten oder Software integrieren.

Du kannst dir das so vorstellen: Bestimmte Rollen werden an leistungsstarke und kosteneffiziente Mitarbeiter ausgelagert.

Daher liegt der offensichtlichste Grund für die Implementierung von Programmierschnittstellen darin, den Ertrag zu erhöhen.

Aber natürlich gibt es auch andere Gründe:

API für Prozessautomatisierung

APIs können der Schlüssel zur Automatisierung von Geschäftsprozessen sein. Denn sie ermöglichen Unternehmen, ganz einfach kontrollierten Zugang zu einem definierten Datenbereich oder einer Funktionalität zu gewähren.

Durch die Automatisierung verschiedener Prozesse können Unternehmen intelligenter, schneller und effizienter werden. Das Ergebnis: Zufriedene Kunden, leistungsfähigere Mitarbeiter und eine größere Gewinnspanne. Außerdem musst du nicht mehr so viel Zeit für die Analyse aufwenden wie beim manuellen Sammeln großer Datenmengen.

APIs öffnen die Tür zum Erfolg

API-Systeme bieten ihren Partnern eine automatisierte Möglichkeit, die Nutzung von Daten zu integrieren. Experten und Unternehmen in aller Welt können Produkte und Dienste durch die Erfahrung und Expertise der Anbieter von Drittanbieter-APIs verbessern.

Stell dir eine API als offene Tür zu all den neuen Möglichkeiten vor, die helfen können, die Produkte des Unternehmens zu erweitern, Vorgänge zu verbessern, ungewohnte Probleme zu lösen etc.

API für Innovation

Große, innovative Player wie Google, Facebook, Twitter, Uber, Stripe und Amazon sind dafür bekannt, signifikante Ressourcen für APIs aufzuwenden. Denn diese Technologien schaffen Raum für zukünftige Innovationen. Die Hürden für Veränderungen werden kleiner und mehr Menschen können mehr zum Erfolg einer Organisation beitragen.

Nehmen wir Uber als Beispiel: Anstatt Karten, Bezahlvorgänge oder Kommunikationsdienste selbst zu bauen, hat das Unternehmen die besten dieser Programme genommen und mithilfe von APIs eine Verbindung zu ihnen hergestellt. Umgekehrt hilft die API von Uber ihren Nutzern auf folgende Arten:

  • Es ist unnötig, Geld auszugeben und eine App von Grund auf zu bauen. Du benötigst nur eine brauchbare Verbindung und musst das System einrichten.

  • Du musst dich nicht mehr mit technischen Dokumentationen, der Suche nach Taxipartnern, der Unterzeichnung von Verträgen mit Fahrern etc. herumschlagen. Unternehmen können einfach die Uber API als Grundlage für ihren Service verwenden.

  • Die Möglichkeit, deinen aktuellen Standort auszutauschen oder zu teilen. Die API von Uber wird verwendet, um andere Nutzer in Echtzeit über deinen Standort in Kenntnis zu setzen. Diese Daten können einfach in sozialen Netzwerken oder Messaging-Diensten angewendet werden.

Fazit

Auch wenn API-Integrationen ein gewisses Maß an Technikaffinität erfordern: Dies ist mit Sicherheit eine angemessene Investition für jedes Unternehmen, das mithilfe zusätzlicher Daten die innerbetriebliche Leistung oder für die externe Nutzung gedachte Produkte verbessern kann.

Semrush hat ein intuitives, einfach nutzbares API-System gebaut. Die Vorteile für dein Unternehmen überwiegen klar gegenüber dem Level der Kompliziertheit der API-Integration.

Im Fall der Traffic Analytics API von Semrush kann dir eine simple, einmalige Maßnahme helfen:

  • Den Markt und die Performance deiner Mitbewerber zu überwachen;

  • Märkte sowie potenzielle Geschäftspartner und Investitionen zu bewerten;

  • Deine Leads in Blitzgeschwindigkeit zu qualifizieren;

  • Dein Vertriebsteam mit Daten zu Interessenten auszurüsten;

  • Dein SaaS-Produkt durch das Angebot von Daten aus Semrush zu verbessern;

  • Beim Fällen von Investitionsentscheidungen Betrug und unzutreffende Angaben aufzuspüren.

Falls du dich entscheidest, dein Unternehmen mit der API von Semrush nach vorn zu bringen und dabei auf neue, innovative Wege zur Nutzung unserer Traffic Analytics API kommst: Erzähle uns auf jeden Fall davon. Dann können wir deinen einmaligen Ansatz oder die nächste großartige Idee in diesem Artikel vorstellen.

Mach mehr als der Wettbewerb

Erweitere dein SaaS-Produkt mithilfe der Semrush Traffic Analytics API

ADS illustration
Author Photo
Evgeni SeredaSeit 5 Jahren verantworte ich das Marketing von Semrush in den deutschsprachigen Ländern. Seit 2010 bin ich ein leidenschaftlicher SEO. Die Kombination aus SEO und Marketing setzte ich bei großen Projekten wie die Implementierung der SEO-Maßnahmen und Marketing-Prozessen bei einem großen Retailer. Dabei betreue ich auch kleine Projekte, denn auch mal Hand anzulegen, das macht mir viel Spass. Meine Erfahrung und mein Wissen teile ich gerne mit dir.
Subscribe to learn more about Marktanalyse
By clicking “Subscribe” you agree to Semrush Privacy Policy and consent to Semrush using your contact data for newsletter purposes