Ihr Browser ist veraltet. Die Website wird möglicherweise nicht richtig angezeigt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Wissen
Semrush Toolkits
Semrush .Trends
Market Explorer
Market Explorer Übersichtsbericht

Market Explorer Übersichtsbericht

Der Bericht „Übersicht“ im Market Explorer bietet dir eine Vogelperspektive der Marktaktivitäten in einem bestimmten Bereich.

Im Bericht „Übersicht“ kannst du folgende Dinge erfahren:

  • Die Größe deines Marktes und das Wettbewerbslevel des Marktes 
  • Wer der größte organische Mitbewerber innerhalb deiner Branche ist
  • Gesamt-Traffic-Trends in deinem Bereich und wer den größten Traffic-Anteil hat
  • Wie Wachstum und Traffic-Generierung im Vergleich zum Gesamtmarkt abschneiden
  • Wo in der Welt sich deine Zielgruppe befindet und wie sie dich oder deine Mitbewerber findet

Entscheide, wie du deine Daten sammelst

Wenn du erstmals den Market Explorer aufrufst, musst du auswählen, wie das Tool deine Daten sammeln und organisieren soll. Das Tool bietet drei Optionen: 

  • Liste erstellen: Gib eine Liste mit bis zu 20 Domains ein, um einen benutzerdefinierten Markt zu erstellen. Das Tool schlägt dir Domains vor, du entscheidest aber selbst, welche du auswählst. 
  • Mitbewerber finden: Gib eine Start-Domain ein und lasse das Tool relevante Konkurrenten auswählen. Die Mitbewerber-Vorschläge basieren auf den organischen Suchergebnissen. 
  • Kategorie analysieren: Wähle eine von 110 Unternehmenskategorien aus und erhalte Daten für die 1.000 wichtigsten Domains innerhalb dieser Branche. 

Market Explorer getting started

Zur Abfrage gehört immer auch die Auswahl eines geografischen Standorts (Land, Region oder weltweit). Wenn du die Option "Liste erstellen" wählst, kannst du deine Liste auch benennen und für weitere Analysen speichern. 

Sobald du deine Auswahl getroffen hast, leitet dich das Tool zum Übersichtsbericht weiter, wo du mit deiner Marktanalyse beginnen kannst. 

Hinweis: Du kannst auch Semrush Open .Trends nutzen, um Website-Rankings und Traffic-Daten für ganze Branchen zu analysieren. Dies ist eine wertvolle Option, wenn du noch kein .Trends-Paket erworben hast oder einfach nur einen schnellen Überblick über die führenden Websites einer Branche erhalten willst.

Nutzung des Übersichtsberichts

Falls du .Trends nutzt, hast du beim Anschauen des Übersichtsberichts zum Markt mehrere unterschiedliche Möglichkeiten. Zunächst kannst du zwischen deiner gewählten Domain, gespeicherten Listen und verschiedenen Marktkategorien wechseln.

Market Explorer getting started

Du kannst auch ändern, für welches Land du die Datenbank anschaust, oder durch die Auswahl eines anderen Zeitraums Verlaufsdaten sehen:

Market Explorer historical data

Market Summary

Die Market Summary ist der erste Abschnitt im Bericht „Übersicht“. Er bietet eine Vielzahl von Metriken, mit deren Hilfe der schnell den Zustand deines Marktes bewerten kannst. Diese Informationen sollen dir einen breiten Marktüberblick geben, einschließlich Größe, Wert und Wettbewerbsniveau des Marktes.

In der Ecke oben rechts findest du allgemeine Informationen zum Markt wie etwa:

  • Market Domains: Die Anzahl der Domains im von dir gewählten Markt.
  • Markt-Traffic: Der Gesamt-Traffic aller gefundenen Market Domains in einem ausgewählten Monat.
  • Markt-Traffic-Kosten: Die Summe der geschätzten Kosten alles Market Domains, um in einen ausgewählten Monat für organische Keywords zu ranken.

Market Explorer market summary

Auf der linken Seite findest du Daten zum Punkt Market Competition. Dieser Teil des Tools kann dir helfen, die mögliche Einfachheit oder Schwierigkeit des Wettbewerbs im von dir ausgewählten Markt nachzuvollziehen.

Market Explorer market competition

Je höher der Prozentsatz, desto schwieriger wird es zu konkurrieren. Diese Zahl basiert auf dem Herfindahl-Hirschman-Index.

Es gibt 4 Schwierigkeitsstufen:

  • 0–24 = Einfacher Wettbewerb. Ein voller Markt ohne deutliche Leader. Marktanteile unter Wettbewerbern sind ähnlich hoch.
  • 25–44 = Wettbewerb möglich. Ein moderat konsolidierter Markt. Marktanteile teilen sich unter einer Handvoll Leader auf.
  • 45–69 = Schwieriger Wettbewerb. Ein zum größten Teil konsolidierter Markt. Häufig geht ein großer Marktanteil an einen Leader und andere große Akteure teilen sich den Rest auf.
  • 70–100 = Schwerer Wettbewerb. Ein konsolidierter Markt. In der Regel gehört der größte Marktanteil einem großen Akteur.

Unter dem Wert für „Market Competition“ führt das Widget Key Players in deinem Markt auf. Die Metrik Marktanteil rechts vom Namen des Akteurs gibt den prozentualen Anteil des Traffics der jeweiligen Website im Vergleich zum Gesamt-Traffic aller Domains in einem ausgewählten Monat an.

Ein Klick auf die blaue Schaltfläche „Details anzeigen“ bringt dich zum Bereich „Domain- vs. Marktdynamik“ weiter unten in der Übersicht, wo du detailliertere Informationen zu Marktanteil und Traffic-Trends erhältst.

Zu guter Letzt beinhaltet der Abschnitt ein Diagramm, das die Market Size abbildet. Mithilfe dieses Diagramm kannst du deinen Zielmarkt besser verstehen.

Market Explorer market size

Die Marktgröße (Market Size) ist die Gesamtzahl potenzieller Käufer in deinem Markt. Sie ist wichtig zu berücksichtigen, wenn du neue Produkte auf den Markt bringst, Geschäfts- oder Marketingstrategien entwickelst oder den potenziellen ROI für einen bestimmten Markt prognostizierst.

Zur Messung der Verbrauchernachfrage werden Märkte üblicherweise in drei Kategorien unterteilt: 

  • Total addressable market (TAM) – gesamter verfügbarer Markt
  • Serviceable addressable market (SAM) – bedienbarer verfügbarer Markt
  • Serviceable & obtainable market (SOM) – bedienbarer & erreichbarer Markt. 

Diese Metriken spiegeln die Nachfrage oder das Vorhandensein von Kaufabsichten innerhalb des analysierten Marktes wider. In Market Explorer berechnen wir die Nachfrage anhand der Suchvolumen der Keywords des Marktes sowie des Traffics dieser Keywords. 

TAM (Total addressable market) – gesamter verfügbarer Markt. TAM bezieht sich auf die gesamte Marktnachfrage nach einem Produkt oder einer Dienstleistung. Dies ist die maximale Anzahl an Verkäufen von Produkten oder Dienstleistungen, die dein Unternehmen in einem bestimmten Markt erzielen könnte. Dabei wird berücksichtigt, dass Kunden ein Produkt mehr als einmal kaufen können. Die Metrik bildet die Nachfrage aller potenziellen Kunden ab, darunter: 

  • Diejenigen, die das Produkt vielleicht aktuell nicht benötigen, es aber in Zukunft benötigen werden (z. B. Windeln)
  • Diejenigen, die das Produkt benötigen oder wünschen, es sich aber nicht leisten können (z. B. ein neues Auto) 
  • Diejenigen, die Produkte in deiner allgemeinen Marktkategorie nachfragen, unabhängig davon, ob dein Unternehmen das jeweilige Produkt anbietet (z. B. wäre die Nachfrage nach Laptops im TAM eines TV-Händlers enthalten, da beide Produkte zur allgemeinen Kategorie „Elektronik“ gehören)  

TAM ist vor allem nützlich, wenn es darum geht, das Wachstums- und Skalierungspotenzial deines Marktes objektiv zu bewerten.

SAM (Serviceable addressable market) – bedienbarer verfügbarer Markt. SAM spiegelt den Anteil der Verbraucher innerhalb des gesamten verfügbaren Marktes (TAM) wider, die ein Produkt oder eine Dienstleistung aus deiner spezifischen Geschäftskategorie benötigen, wünschen, sich leisten können und zu kaufen bereit sind. SAM ist deine gesamte Zielgruppe. 

SOM (Serviceable & obtainable market) – bedienbarer & erreichbarer Markt*. SOM ist der Marktanteil, den dein Unternehmen unter Berücksichtigung deiner bestehenden Strategie, der Aktivitäten deiner Wettbewerber und der Wettbewerbsvorteile deines Unternehmens realistisch zum Kauf führen kann. Stelle dir den SOM als die reale Kundenbasis deines Unternehmens oder deinen Marktanteil vor.

TAM, SAM und SOM spiegeln verschiedene Möglichkeiten für dein Unternehmen wider: SOM bestimmt, wie viel du in naher Zukunft verkaufen könntest, SAM zeigt den angestrebten Marktanteil und TAM ist das Skalierungspotenzial.

* Market Explorer enthält derzeit keine SOM-Daten. Wir haben diese Informationen dennoch aufgenommen, um einen vollständigen Überblick über die Einteilung von Märkten zu geben.

Wachstums-Quadrant

Der nächste Abschnitt im Übersichtsbericht ist ein Diagramm namens Wachstums-Quadrant. Dieses Diagramm zeichnet ein Bild der gesamten Wettbewerbslandschaft in deinem Markt, indem es dir zeigt, wo jeder der führenden 10 Marktteilnehmer in einem bestimmten Zeitraum steht.

Wenn du ein .Trends-Nutzer bist, kannst du deine Ansicht auf verschiedene Weise anpassen: 

  • Durch Umschalten zwischen den Top 10 und den Top 20 der Domains
  • Durch Auswahl einer Datenansicht über 6 Monate (6M), ein Jahr (1Y), im Quartalsvergleich (QoQ) oder im Jahresvergleich (YoY)

Market Explorer growth quadrant

Du kannst eine Domain aus dem Quadraten ausschließen, indem du auf das Kontrollkästchen der Domain rechts vom Diagramm klickst.  

Wie du siehst, sind die Domains in vier Quadranten eingeteilt:

Nischen-Akteure – Diese Websites haben im Vergleich zu den anderen einen kleineren Marktanteil und wachsen langsam. Dabei handelt es sich meist um neuere Unternehmens, die versuchen, in diesem Markt zu konkurrieren, oder um ältere Firmen, die langsam verblassen.

Game Changer – Das Traffic-Volumen dieser Websites ist relativ klein, aber die Wachstumsrate ist viel höher als im Marktdurchschnitt. Dabei kann es sich um Startups handeln, um Unternehmen mit hohen Investitionen oder um große Unternehmen, die neu in diesen Markt eintreten. Du solltest sie auf jeden Fall im Auge behalten.

Leader – Dies sind Websites mit einem signifikanten Traffic-Volumen, wobei ihr Traffic weiterhin sehr schnell wächst.

Etablierte Akteure – Dabei handelt es sich um Websites, die ein bedeutendes Traffic-Volumen aufweisen, aber deren Wachstumsrate nicht mit dem Gesamtwachstum des Marktes übereinstimmt. Dabei handelt es sich um die etablierteren Marken innerhalb der Branche, deren Name wahrscheinlich schon eine gewisse Bekanntheit genießt. 

Beachte, dass jede Domain im Bericht relativ zu den anderen eingeordnet ist. Das heißt, wenn du die Domain-Liste oder den betrachteten Zeitraum änderst, wirst du vielleicht feststellen, dass die Domains anders sortiert sind. Die Positionen der Domains können sich außerdem im Laufe der Zeit verschieben. Wenn du beispielsweise verschiedene Zeiträume vergleichst, kann ein Game Changer vom einen zum anderen so weit wachsen, dass er ein Leader wird, oder er verliert an Schwung und wird zum Nischen-Akteur.

Top Market Keywords

Das Widget "Top Market Keywords" listet die Top Keywords auf, die Traffic auf die Domains in einem analysierten Markt bringen. Sie werden in Form einer Wolke angezeigt, das bedeutet, die Keywords erscheinen umso größer, wenn sie mehr Traffic und Suchvolumen haben. Um dir ein spezifisches Suchvolumen und die Traffic Kennzahlen für ein bestimmtes Keyword anzeigen zu lassen, bewegst du deinen Cursor darüber und ein Fenster öffnet sich. 

Market Explorer market keywords

Rechts neben der Wolke aus den Top Market Keywords, findest du ein Diagramm mit Daten über den Keyword Traffic. Dieses Diagramm zeigt den Anteil am organischen Traffic, der von den ausgewählten Keywords für Domains innerhalb des analysierten Marktes generiert wird. Klicke auf ein beliebiges Keyword aus der Top Market Keywords Cloud, um es auszuwählen. 

Klicke auf "Export", um die Top Market Keywords als PNG oder CSV Datei zu downloaden.

Domain- vs. Marktdynamik

Der Abschnitt "Domain- vs. Marktdynamik" des Übersichtsberichts analysiert die Leistung einer Domain im Vergleich zum Gesamtmarkt. Das Diagramm zeigt automatisch Daten zu jeder Domain, die im Widget "Besuchsanteil" direkt links neben dem Diagramm ausgewählt ist. Damit kannst du dich nicht nur mit Wettbewerbern vergleichen, sondern auch mit den Trends auf dem gesamten Markt.

Besuchsanteil

Im Abschnitt "Besuchsanteil" erfährst du, welche Prozentanteile der Besuche im gesamten Markt im analysierten Zeitraum auf jede Domain entfallen. Du kannst diese Aufschlüsselung für das Traffic-Gesamtvolumen anzeigen oder die Daten eingrenzen, indem du Direkt-, Verweis-, Such-, Social- oder bezahlten Traffic auswählst. 

Market Explorer share of visits

Wenn du diese Daten woanders verwenden möchtest, zum Beispiel in einem Bericht oder einer Präsentation, kannst du sie als CSV-Datei exportieren.

Trends im Gesamt-Traffic

Das Diagramm "Trends im Gesamt-Traffic" vergleicht die Traffic-Trends deiner Domain im Zeitverlauf mit denen des gesamten Marktes im selben Zeitraum. 

Market Explorer traffic trends

Der Domain-Traffic (im Bild gelb dargestellt) wird entlang der linken Achse gemessen. Der Traffic des Gesamtmarktes (in Lila) bemisst sich an der rechten Achse. So kannst du die Traffic-Veränderungen deiner Domain im Zeitverlauf trotz der Unterschiede im Volumen einfacher mit den Trends des gesamten Marktes in diesem Zeitraum vergleichen. 

.Trends-Nutzer können diese Daten über 6 Monate, ein Jahr oder den gesamten Zeitraum anzeigen. Klicke auf "Export als CSV", um sie herunterzuladen und anderweitig zu verwenden. 

Domain vs. Markt: Wachstum nach Quellen

Das Diagramm "Domain vs. Markt: Wachstum nach Quellen" visualisiert das Wachstum deiner Domain in verschiedenen Traffic-Kanälen im Vergleich zu den Trends des Gesamtmarktes. Dies kann bei der Analyse deiner Gesamtstrategie hilfreich sein, um zu ermitteln, welche Kanäle funktionieren und welche noch Arbeit erfordern, und um dein Marketingbudget effektiver einzusetzen. 

Market Explorer Growth by sources

Jeder Traffic-Kanal hat seine eigene Achse. Je mehr Wachstum ein Kanal zeigt, desto näher liegt der entsprechende Punkt am Rand des Diagramms. Zu den Traffic-Kanälen gehören:

  • Direkt-Traffic
  • Bezahlter Traffic
  • Verweis-Traffic
  • Social Media
  • Organische Suche 

Mit diesem Diagramm wird der Anteil jedes Kanals am Wachstum gemessen. Wie bei anderen Diagrammen im Übersichtsbericht kannst du diese Daten über 6 Monate, ein Jahr oder den gesamten Zeitraum anzeigen.

Traffic-Generierungs-Strategie

Neben dem Diagramm Besuchsanteil kannst du die Traffic-Generierungs-Strategie des analysierten Unternehmens mit der Traffic-Generierungs-Strategie vergleichen, die für den analysierten Markt im Allgemeinen typisch ist. Der Traffic ist nach Direkt, Verweis, Suche, Sozial und Bezahlt aufgeschlüsselt.

Um eine Aufschlüsselung in Zahlen zu sehen, bewege einfach den Mauszeiger über die Zeile, die dich interessiert: 

Market Explorer traffic generation strategy

Domain vs. Markt: Zielgruppe

"Domain vs. Markt: Zielgruppe" schlüsselt einige grundlegende Informationen über die demografischen Merkmale der Marktzielgruppe auf. Hier erfährst du das Verhältnis zwischen männlichen und weiblichen Nutzern sowie ihre Verteilung auf verschiedene Altersgruppen.

Market Explorer audience

Als .Trends-Nutzer findest du auf der Registerkarte "Demografie" ausführlichere Informationen zu den demografischen Merkmalen der Zielgruppe.

Geo-Verteilung

Die Geo-Verteilung des Markts zeigt dir die fünf Länder, in denen sich die größten Teile deiner Zielgruppe weltweit aufhalten. Das Widget bietet zwei Ansichten: 

  • Top-Länder: Die Länder, aus denen die meisten Besucher kommen
  • Top-Änderungen: Die Länder mit den größten Traffic-Änderungen im Vergleich zum Vormonat

Market Explorer Geo Distribution

Die Geo-Verteilung des Marktes steht als CSV- und PNG-Datei zum Download zur Verfügung. Klicke einfach auf "Export" und wähle deinen bevorzugten Dateityp.

Markt-Traffic

Der letzte Abschnitt des Übersichtsberichts betrifft den Markt-Traffic. Dieses Diagramm zeigt den Gesamt-Traffic aller analysierten Websites des ausgewählten Marktes im Zeitverlauf, aufgeschlüsselt nach Kanal. 

Market Explorer Übersichtsbericht image 15

Hier kannst du die Größe des Gesamtmarktes schätzen (basierend auf der Menge des generierten Traffics), Veränderungen des Marktes im Zeitverlauf nachvollziehen und bestimmen, welche Kanäle am meisten Wachstum verzeichnet haben. Dies kann wichtige Kontextinformationen liefern, um dein Gesamtwachstum zu analysieren und zu entscheiden, welche Traffic-Kanäle du stärker entwickeln willst.  

.Trends-Nutzer können Traffic-Daten über einen Zeitraum von 6 Monaten, ein Jahr oder den gesamten Zeitraum anzeigen. Du kannst auch einzelne Kanäle abwählen, die du nicht im Diagramm benötigst.

Du kannst das Diagramm im PNG- oder CSV-Format herunterladen. Klicke dazu einfach auf "Export" und wähle deinen bevorzugten Dateityp aus.