Wissen
Semrush Data & Metrics
Was bedeutet das Suchvolumen?

Was bedeutet das Suchvolumen?

Das Suchvolumen ist die durchschnittliche Anzahl einer bestimmten Suchanfrage in einer Suchmaschine pro Monat.

Das Volumen in der Semrush-Hauptdatenbank stellt die Anzahl der Suchanfragen anhand von Daten auf nationaler Ebene dar, und in Keyword Übersicht anhand von Daten auf lokaler Ebene auch. Daher kann sich das Volumen ändern, wenn du eine regionale oder lokale Datenbank änderst, die du dich gerade anschaust (USA, USA – Eagle County, Colorado, Kanada, Kanada – Alberta, Großbritannien, Großbritannien – Bedfordshire, England usw.).

Du kannst das Suchvolumen eines Keywords ermitteln, indem du das Keyword in die Suchleiste eingibst und so den Bericht Keyword Übersicht abrufst:

An example of the Keyword Overview report with red rectangles highlighting the search bar in the top-left corner, national and global volume in the widgets.

Neben dem monatlichen Suchvolumen in einer regionalen Datenbank zeigt dir Keyword Übersicht auch das globale Volumen eines Keywords an. Wenn du außerdem das lokale Volumen sehen möchtest, sollst du im Feld „Ort auswählen” einen beliebigen lokalen Unterstandort, eine Stadt oder eine Region auswählen.

An example of the Keyword Overview report with red rectangles highlighting the select location bar at the top of the widgets, and a local volume in the Local metrics widget.

Bitte beachte, dass das lokale Volumen nur für ein Keyword verfügbar ist, nicht im Bulk-Analyse-Bericht. Denke außerdem daran, dass für die Anforderung lokaler Daten ein Limit von „Metriken aktualisieren” anfällt.

Das weltweite Volumen ist die Summe des monatlichen Suchvolumens eines Keywords in allen unseren regionalen Datenbanken. Außerdem kannst du das globale Volumen eines Keywords mit den folgenden Tools überprüfen: Keyword GapKeyword Magic Tool und Organic Research. Klicke auf einen Pfeil in der Nähe des Keywords und du siehst den Screenshot der Keyword Übersicht mit den wichtigsten Statistiken für das jeweilige Keyword.

An example of the Keyword Magic Tool report with a red rectangle highlighting the metrics snapshot, which is opened by clicking the grey arrows next to a keywords highlighted with a red circle.

Das durchschnittliche monatliche Suchvolumen entspricht der Anzahl der Suchanfragen nach dem Keyword in den letzten zwölf Monaten geteilt durch 12. Bei saisonalen und besonders angesagten Keywords kann diese Zahl in bestimmten Monaten höher oder niedriger als der Durchschnitt sein.

Du kannst das nationale und lokale Volumen auch in Position Tracking- oder PPC Keyword Tool-Kampagne mit einem festgelegten geografischen Standort anzeigen.

Das Suchvolumen wird monatlich in unserer Datenbank aktualisiert. Damit werden die neuesten Suchdaten von Google und die Änderungen in den Suchergebnissen berücksichtigt. Zur Recherche des erfassten durchschnittlichen Suchvolumens von Keywords in jedem Monat stehen historische Daten seit Januar 2012 zur Verfügung.

Zusätzlich zum Volumen liefern wir dir mit unseren Metriken "Competition Level" und "Keyword Difficulty" den Cost-per-Click und die Wettbewerbsfähigkeit von Keywords. Der Cost-per-Click und der Competition Level beziehen sich auf Google Ads, während sich die Keyword Difficulty auf SEO bezieht.

So berechnen wir das Suchvolumen

Um das Volumen mit höchster Genauigkeit zu berechnen, verwenden wir maschinelle Lernalgorithmen und Petabytes (10 hoch 15 Byte) an gesammelten Daten von Suchmaschinen. Letzteres verschafft uns einen großen Vorteil in Bezug auf die Fähigkeit, die von uns erstellten Lernalgorithmen zu trainieren.

So sieht der Prozess zur Berechnung von Suchvolumen aus:

  1. Semrush verwendet Datensätze von Drittanbietern und überlagert diese mit historischen Clickstream-Daten aus zuverlässigen Quellen.
  2. Semrush leitet den resultierenden Datensatz an einen Rechnerverbund weiter und erhält ein Rechenmodell.
  3. Semrush wendet dieses Modell an, um die Volumina für Milliarden von Keywords zu erhalten.